Windows 11: Microsoft Edge bekommt Gaming-zentrierte Homepage

Witold Pryjda, 20.09.2022 19:40 Uhr 1 Kommentare
Microsofts hatte es lange nicht einfach, die Nutzer von Edge zu überzeugen. Seit dem Wechsel zu Chromium läuft es aber bes­tens für die Redmonder. Entsprechend bemüht man sich, Edge mit neuen Features zu versehen und auch im Herbst-Up­date für Windows 11 ist das der Fall. Man kann bei Edge wohl schon länger nicht mehr von einem zweiten Frühling sprechen, angesichts des aktuellen Herbst-Updates für Windows 11 sei dieser Verweis bzw. dieses Wortspiel aber erlaubt. Der Grund für die im Vergleich zur ersten "Spartan"-Version so gestiegene Popularität von Edge ist nicht nur, dass Microsoft die Engine gewechselt hat, sondern auch, dass die Redmonder konstant an ihrem Browser arbeiten.

An sich laufen Browser-Updates als konstante Aktualisierungen, die verteilt werden, doch für das Windows 11 2022 Update hat sich Microsoft ein spezielles Thema vorgenommen: Gaming. Ziel ist es, den Edge zum "besten Browser für Gamer" zu machen. Denn der Microsoft-Browser bekommt mit dem auch als 22H2 bekannten Herbst-Update eine spezielle Homepage für Gamer.

Windows 11 2022 Update
Microsoft Edge will zentrale Anlaufstation für Gamer sein - bereits beim Öffnen des Browsers

Homepage speziell für Gamer

Die neue Spiele-Homepage bringt Gamern alle Informationen näher, die für sie von Interesse sind oder sein könnten. Natürlich hat das Ganze einen Microsoft-Fokus, schon alleine wegen des Xbox Game Pass. Außerdem können sie Microsoft Rewards-Punkte sammeln, sobald sie den Browser starten. Dazu kommen personalisierte Stories sowie einfacher Zugriff auf die Xbox Cloud Gaming-Bibliothek und schließlich eine Übersicht kürzlich gespielter Spiele.

Zu den News, an denen die Gamer interessiert sein könnten, gehören Informationen zu bevorstehenden Veröffentlichungen, Hinweise auf E-Sport-Turniere und sonstige Nachrichten aus der Gaming-Welt.

Hinzu kommt noch, dass der Edge-Browser auch technisch für Gaming verbessert bzw. optimiert wurde, und zwar mit dem so genannten Clarity Boost. Diese Funktionalität macht Gameplay über die Cloud "schärfer und klarer", wie Microsoft erklärt. Darüber hinaus verbessert ein Effizienzmodus die Spielleistung, indem er die Nutzung von Browser-Ressourcen automatisch reduziert, wenn ein PC-Spiel gestartet wird. Davon profitieren übrigens nicht nur Nutzer von Windows 11, sondern auch jene von Windows 10.

Video-Rundgang: Die neuen Features des Windows 11 2022 Updates
videoplayer
Siehe auch:

Download Windows 11: ISO-Datei
Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis
FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11 Windows 10 Microsoft Edge
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies