Windows 11 2022: Start des großen 22H2-Updates steht kurz bevor

Stefan Trunzik, 19.09.2022 08:20 Uhr 11 Kommentare
Die Veröffentlichung des Windows 11 22H2-Updates steht kurz bevor. Auf einen Start am 20. September schließen nun nicht mehr nur Analysten, auch Microsoft selbst liefert diverse Hinweise. So tauschen unter anderem die ISO-Dateien ihren Insider-Status gegen die finale Version. In Redmond scheint der Feinschliff an Windows 11 22H2 mittlerweile abgeschlossen zu sein. Wie der Blog Deskmodder berichtet, sind die finalen ISO-Dateien der neuen Windows-Version bereits auf den offiziellen Microsoft-Servern zu finden. Diese stehen unter anderem für Inplace-Upgrades von der aktuellen Version 21H2 auf die neue 22H2 oder für komplette Neuinstallationen zur Verfügung.


Es dürfte sich somit nur noch um wenige Tage handeln, bis das erste große Windows 11-Update erscheint. Im Vorfeld war dazu der morgige 20. September 2022 durchgesickert, der von Microsoft rein theoretisch eingehalten werden könnte. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus. Offen bleibt zudem, ob alle kompatiblen PCs zum Stichtag mit Windows 11 22H2 beliefert werden oder ob das Update wie üblich in Wellen durchgeführt wird.

Neuerungen des Windows 11 2022 Update

Die Änderungen des 22H2-Updates sind vor allem im Startmenü und an der Taskleiste zu sehen. Microsoft bietet mehr Optionen zur Personalisierung, unter anderem für die Darstellung von weiteren Apps und die Integration von App-Ordnern. Außerdem verbessert man die Ansicht für gruppierte Fenster und bringt die Drag & Drop-Funktion für die Taskleiste zurück. Diese kann zum Hervorbringen bereits geöffneter Programme oder zum Anpinnen von Apps an die Taskleiste genutzt werden.

Darüber hinaus wird der Task-Manager einer Frischzellenkur inklusive Dunkelmodus (Dark Mode) unterzogen, ein "Bitte nicht stören"-Modus für Benachrichtigungen eingeführt, Interface-Elemente wie Alt + TAB aufgefrischt und der Datei-Explorer minimal überarbeitet. Für die lang erwarteten Explorer-Tabs hat es dabei scheinbar noch nicht gereicht.

In unserem Windows 11-Special werden wir euch hinsichtlich des 22H2-Updates auf dem Laufenden halten, sobald der Startschuss gefallen ist.

Siehe auch:
11 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies