Fehlerhafte Verknüpfungen: GPO-Probleme nach Windows 10 Patch-Day

Nadine Dressler, 17.09.2022 19:21 Uhr 1 Kommentare
Der jüngste Patch-Day für Windows 10 bringt laut Nutzerberichten ein Problem mit Gruppenrichtlinienobjekten mit sich. Andere Nutzer können das Update nicht installieren. Microsoft hat die GPO-Probleme bisher noch nicht bestätigt, aber das dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Betroffene Nutzer melden sich derzeit bei Reddit sowie dem Microsoft Answers-Forum und tauschen sich über die Probleme nach dem Patch-Day September aus.

KB5017308 lässt sich von einer Reihe Nutzer gar nicht erst anwenden. Die Installation von KB5017308 schlägt fehl, in einigen Fällen stoppt das Update mit dem Neustart und hängt sich dann auf.


Fehler bei Gruppenrichtlinienobjekten

Ein weiterer Fehler taucht in den Meldungen ebenfalls häufiger auf - es ist wieder einmal ein Problem mit den Gruppenrichtlinien. Das kumulative Update KB5017308, das vor einigen Tagen für Windows 10 veröffentlicht wurde, verursacht den Berichten zufolge Probleme mit den sogenannten Gruppenrichtlinienobjekten, kurz GPO. Günter Born hat in seinem Blog einige Fehlermeldungen und Erfahrungsberichte zusammengetragen.

Demnach funktionieren die GPO-Dateioperationen nicht mehr, da sie nach der Installation von KB5017308 keine korrekten Verknüpfungen erstellen oder kopieren können.

Wie es den Anschein hat, betrifft es alle von GPO erstellten Verknüpfungen. Die werden laut den Betroffenen "leer mit 0 Bytes und ohne Information, wohin die Verknüpfung führt, erstellt". Eine vorübergehende Lösung könnte so aussehen, dass man die Deaktivierung der Option "Im Benutzersicherheitskontext ausführen" in den betroffenen GPOs auswählt. Zumindest hat sich das laut Günter Born bei einigen Nutzern bewährt.

Update deinstallieren

Andere haben auch eine radikalere Lösung vorgeschlagen, die die manuelle Deinstallation und das Ausblenden des kumulativen Updates KB5017308 erfordert. Das Deinstallieren eines Sicherheitsupdates sollte aber nur das allerletzte Mittel sein.

Download Windows 10: Kumulativer Patch
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies