X

Google Pixel 7 (Pro):
Beide Modelle mit 128 oder 256 GB Speicher

Wer lieber zu der günstigeren Version von Googles neuer High-End-Smartphone-Serie Pixel 7 greifen will, kann künftig zu­min­dest mehr Speicher bekommen. Händlerangaben verraten, dass das Pixel 7 in der "kleinen" Ausgabe jetzt doppelt so viel Spei­cher bie­tet wie bisher.
Google
12.09.2022  20:00 Uhr
Google hat zwar bereits sehr viele Informationen zum Pixel 7 und dem größeren Schwestermodell Pixel 7 Pro öffentlich gemacht, hält sich aber mit konkreten Spezifikationen noch immer zurück. Uns vorliegenden Händlerdaten zufolge gibt es zumindest beim internen Speicher sowohl gute als auch schlechte Nachrichten.

Basismodell auf Wunsch mit doppeltem Speicher

Zuerst die gute Nachricht: Google bietet das Pixel 7 in Europa künftig sowohl mit 128 als auch mit 256 Gigabyte internem Flash-Speicher an. Zuvor gab es nur eine Variante mit 128 GB, sodass die Fans des etwas günstigeren und kleineren neuen Google-Flaggschiffs zumindest die Option bekommen, eine Version mit auf 256 GB verdoppelter Flash-Kapazität zu erwerben.

Gleichzeitig verraten die Händlerangaben aber auch, dass Google weiterhin vergleichsweise knauserig ist, was den internen Speicher seiner Flaggschiff-Smartphones betrifft. So wird auch das Google Pixel 7 Pro nur in den oben genannten zwei Speicherkonfigurationen zu haben sein - jedenfalls im freien Handel. Auch beim Pro-Modell sind also 128 oder 256 GB NAND-Flash an Bord.

Optionen mit mehr Speicher wie etwas bei Apple oder Samsung sucht man bei der Pixel 7-Serie somit vergeblich. Natürlich fehlt auch weiterhin der MicroSD-Kartenslot, schließlich möchte Google die Kunden auch dazu bewegen, seine Cloud-Dienste zu verwenden. Was die Verfügbarkeit der neuen Geräte angeht, könnte es ebenfalls gute Nachrichten geben. Sollten die Angaben zuverlässig sein, könnte die neue Modellreihe zwei Wochen nach dem offiziellen Launch am 6. Oktober in Europa im Einzelhandel landen.

Verwandte Themen
WinFuture Exklusiv
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture