iPhone 14: Samsung teilt weiter gegen die neuen Apple-Modelle aus

Tobias Rduch, 10.09.2022 13:40 Uhr 22 Kommentare
Nachdem Apple vor wenigen Tagen das iPhone 14 vorgestellt hat, macht Samsung sich weiter über seinen Rivalen lustig. Der südkoreanische Hersteller kritisiert, dass in den Apple-Modellen viele Features fehlen, die in Samsung-Geräten schon seit Jahren zu finden sind. In mehreren Tweets hat Samsung zusammengefasst, wie der Konzern auf die am Mittwoch präsentierten Smartphones reagiert hat. Obwohl Apple nicht direkt erwähnt wird, sind hiermit natürlich die iPhone-Modelle gemeint. Zwei Tweets beziehen sich darauf, dass Samsung sein erstes Foldable bereits vor mehr als zwei Jahren auf den Markt gebracht hat. Apple hat weiterhin kein faltbares Smartphone angekündigt.

Samsung-Geräte mit 108-MP-Kamera

Ein weiterer Tweet teilt gegen die Kamera des iPhone 14 Pro (Max) aus. In den neuesten Apple-Modellen ist ein 48-Megapixel-Sensor verbaut. Obwohl es sich dabei um Apples erstes Megapixel-Upgrade seit 2015 handelt, hat Samsung schon 2020 eine 108-Megapixel-Kamera in das Galaxy S20 Ultra integriert. Laut 9to5mac wird auf manchen Werbetafeln betont, dass die Galaxy-Smartphones in 8K aufnehmen können. Das iPhone 14 Pro ist auf 4K-Videos limitiert.

Schon vor dem Launch des iPhone 14 hat Samsung einen Werbespot veröffentlicht, der sich über die neuesten Apple-Smartphones lustig macht. Hier hat der Hersteller bereits kritisiert, dass die Geräte keine Innovationen mit sich bringen und das Galaxy Z Flip 4 sowie das Galaxy S22 Ultra über alle benötigten Features verfügen. Vor mehreren Jahren hat Samsung gegen Apple gestichelt, als der iPhone-Hersteller auf den Kopfhörer-Anschluss und ein mitgeliefertes Netzteil verzichtet hat. Die Galaxy-Modelle waren kurze Zeit später jedoch ebenfalls ohne Klinken-Buchse und Netzstecker erhältlich.

Siehe auch:

Samsung stichelt in Richtung iPhone 14 und fehlende Innovationen
videoplayer
22 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Electronics iPhone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies