Surface Duo 2: Bastler bringt Windows 11 auf dem Gerät zum Laufen

Tobias Rduch, 03.09.2022 20:55 Uhr 9 Kommentare
Einige Entwickler versuchen, offiziell nicht unterstützte Betriebssysteme auf verschiedenen Geräten zu installieren. Ein Bastler hat es nun geschafft, Windows 11 auf dem Surface Duo 2 zum Laufen zu bekommen. Bislang wurden die Projektdateien allerdings nicht veröffentlicht. Microsoft liefert das Dual-Screen-Smartphone Surface Duo 2 mit Android 11 aus. Obwohl Anwendungen aus dem Google Play Store auf dem Gerät laufen, müssen die Nutzer auf viele für Desktop-Systeme entwickelte Programme verzichten. Es ist nicht ohne Weiteres möglich, Windows auf dem Surface Duo 2 zu installieren. Der Entwickler Gustave Monce hat nun trotzdem versucht, Windows 11 auf dem Smartphone zu starten. Hierfür sind das Anpassen bestimmter Treiber sowie eine manuelle Installation notwendig.

In einem Video zeigt der Entwickler das Redmonder Betriebssystem in Aktion. Es werden beide Bildschirme unterstützt, sodass der Desktop auf einem Display und eine App auf einem anderen Display dargestellt werden kann. In einem Tweet betont Gustave Monce, dass es mit seiner Installation keine Grafik-Glitches mehr geben würde. Damit wird auf in Verbindung mit dem Surface Duo 2 aufgetretene Bugs angespielt. Wer Windows 11 selbst auf seinem Surface Duo 2 verwenden möchte, muss sich noch ein wenig gedulden. Gustave Monce hat die erforderlichen Dateien bislang nicht veröffentlicht.

Windows 10X auf dem Surface Duo installiert

Beim Surface Duo 2 handelt es sich nicht um das einzige Smartphone, das Gustave Monce ins Visier genommen hat. Im April hat der Entwickler Windows 10X auf der ersten Version des Surface Duo ausgeführt. Die hierzu notwendigen Dateien lassen sich bereits im GitHub-Repository des WOA-Projekts finden. Es ist davon auszugehen, dass Gustave Monce auch zukünftig an solchen Projekten arbeitet und Software auf weiteren Geräten installiert, obwohl die Programme dort eigentlich nicht funktionieren sollten.

Siehe auch:
9 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies