HDFilme und xCine: Piraterie-Jäger legen beliebte deutsche Seiten still

Witold Pryjda, 01.09.2022 11:21 Uhr 14 Kommentare
Die Alliance for Creativity and Entertainment (ACE) ist die derzeit größte Anti-Piraterie-Allianz der Welt, sie vertritt nahezu alle relevanten Film- und Fernsehstudios. Entsprechend intensiv geht man gegen Filesharing-Angebote vor und nun traf es mehrere deutschsprachige Seiten. Streaming-Piraterie hat längst BitTorrent und Co. als führenden Verbreitungsweg für illegal kopierte Inhalte abgelöst, für die Industrie ist das allerdings auch ein fortwährendes Katz-und-Maus-Spiel. Denn kaum schließt man eine Seite, tauchen zwei neue auf. Nun hat die Industrie aber wieder einen signifikanten Erfolg feiern können, und zwar in Deutschland oder besser gesagt mit Deutschland als Zielgruppe bzw. Markt.

Denn wie TorrentFreak unter Berufung auf Tarnkappe berichtet, hat die Alliance for Creativity and Entertainment vor Kurzem drei Domains von HDFilme geschlossen, diese leiten jetzt zu einer ACE-Seite weiter, die Nutzer über die Gefahren von Piraterie aufklären sollen. HDFilme soll insgesamt zwölf Millionen Besucher pro Monat gehabt haben. ACE hat auch mit xCine noch ein zweites Portal dieser Art geschlossen, dieses kam auf rund vier Millionen monatliche Visits.


Betreiber in Vietnam

Bisher war nicht klar, wer genau hinter diesen Aktionen steckte, die ACE hat das nun aber per Pressemitteilung bestätigt. Die Organisation teilte mit, dass sogar insgesamt sieben Domains übernommen worden sind: "HDFilme, xCine und sieben zugehörige Domains, die seit 2019 in Betrieb waren, boten illegalen Zugang zu mehr als 23.000 Filmen und schätzungsweise 100.000 Episoden von Fernsehserien; sie zogen monatlich über 16 Millionen Besucher an."

Die Seiten hatten zwar einen Fokus auf deutschsprachige Inhalte, sie wurden aber von Vietnam aus betrieben: "ACE hat den Betreiber durch rechtliche Schritte in Europa und überregionale Ermittlungsarbeit identifiziert. Diese Operation ist die Erste ihrer Art in Vietnam, das sich zu einem wichtigen Exporteur von raubkopierten Inhalten und zu einem Ursprungsland für viele der weltweit größten Piraterie-Seiten entwickelt."

Siehe auch:
14 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Filesharing
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies