G-NUSMAS: Samsung hat ein neues Maskottchen aus dem Weltall

Roland Quandt, 31.08.2022 19:26 Uhr 2 Kommentare
Samsung hat im Vorfeld der IFA 2022 ein neues Maskottchen vorgestellt. Der Elektronikriese will mit einem animierten Alien mit außergewöhnlichem Namen für sich werben und plant allerhand Aktionen rund um den Außerirdischen namens G-NUSMAS. Der kleine Alien G-NUSMAS soll als neue Werbefigur natürlich ein möglichst breites Publikum ansprechen und dürfte künftig in zahlreichen Marketing-Maßnahmen von Samsung eine Rolle spielen. Die Namensgebung ist natürlich alles andere als zufällig, schließlich ist "G-NUSMAS" nichts anderes als eine umgekehrte Schreibweise des Namens "Samsung".



Das gleiche Konzept taucht auch bei der "Story" rund um das neue Maskottchen auf. So stammt das Alien angeblich von einem weit entfernten Planeten namens Nowus-129. Wer die Adresse des Hauptquartiers von Samsung in Südkorea kennt, weiß Bescheid: Auch hier wird einfach rückwärts geschrieben, denn Samsung sitzt in 129 Suwon. Dieser Ort liegt deutlich näher, als der angeblich 100 Millionen Lichtjahre entfernte Heimatplanet von Samsungs neuem "Haustier".

Weiteres bald ...

G-NUSMAS wird nach Angaben der Marketing-Abteilung des Unternehmens künftig unter anderem dazu dienen, den Kunden die "verschiedenen Seiten" von Samsung vorzustellen und sie ihnen näherzubringen. Die komplette fiktive Geschichte um das neue Maskottchen will der Konzern im Zuge der kommenden Wochen und Monate mit einer Vielzahl von kleineren Videos veröffentlichen.

Neben einer reinen Marketing-Figur soll G-NUSMAS aber auch tatsächlich praktischen Nutzen haben. Die Figur wird das Gesicht verschiedener Bots für die Abwicklung des Kundenkontakts bei Samsung, im Grunde können die Kunden also künftig G-NUSMAS bei Anfragen in Form eines virtuellen Assistenten begegnen. Ob wir auch in Deutschland Kontakt mit Samsungs neuem Alien-Maskottchen bekommen sollen, bleibt allerdings zunächst abzuwarten.

Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies