Denuvo blockiert jetzt auch die Nutzung von Switch-Emulatoren

[o1] ThreeM am 25.08. 08:59
+3 -5
Das ist dann wohl Nintendos Reaktion auf das Steamdeck, nachdem sie alle Youtuber abgemahnt haben die auch nur die Wörter Steamdeck Switch Emulation in den Mund genommen haben.
[re:1] USA77 am 25.08. 09:06
+3 -3
@ThreeM: Nur hat Nintendo nix damit zu tun.
[o2] Dark05 am 25.08. 10:23
+1 -1
Also PC Versionen mit der Switch Version zu vergleichen.. die sind doch meistens deutlich abgespeckter. Wer will den freiwillig das schlechtere in kauf nehmen ^^
[re:1] tomsan am 25.08. 12:47
+1 -
@Dark05: Wie meinen? Die Switch hat doch Knaller-Exklusive Titel. Diese sind doch DER Grund für eine Nintendo Konsole
[re:1] Tical2k am 25.08. 13:25
+1 -
@tomsan: So wie er es schreibt, seien die PC Versionen von Switch Spielen (also die emulierten) abgespeckter als die Titel auf der Switch selbst.
Damit seine Grundaussage, wer denn freiwillig das am PC spielen würde, wenn es auf der Switch besser liefe.
Der Artikel hingegen teilt es eher andersrum mit, womit man am PC mehr Möglichkeiten hätte oder besser liefe.
[re:1] tomsan am 25.08. 13:35
+1 -
@Tical2k:

Orakelig was er nun genau mein. Manche Spiel, die für PC, XBox, PS, Switch rauskommen sind für die Switch meist "schlechter". Auflösung, grafische Effekte, Texturen, manche Inhalte fehlen und und und. Stimmt.

Bei Emulatoren wird erreicht, das die Konsolen ROMs auf dem PC viel besser aussehen, weil halt dort ordentlich an was geschraubt wird.

So zB ziemlich enttäuschend das Nintendo Klassiker für die Switch rausbringt, die leider viel häßlicher auf dem Bildschirm sind, als die Versionen die sich sonstwer aus dem Netz zieht und über einem Emu zockt.
(meine hier im speziellen N64 Titel. Bin hier aber auch nicht ganz im Thema, da ich auf der entsprechenden Konsole die Originalspiele nutze ;))

Ich las es hier eher wie: "Warum sollte ich die Witcher 3 Switch Version denn auf dem PC zocken? Weil die Witcher-3 PC version ist doch viel besser". Und darum geht es ja nun nicht.... ;)
[re:1] NewRaven am 25.08. 13:58
+1 -
@tomsan: Eigentlich ist da gar nichts orakelig dran... wenn er seinen Beitrag schon mit "PC Versionen mit der Switch Version zu vergleichen" beginnt, kann er ja nur ein Spiel meinen, was auf beiden Plattformen existiert - und der Bezug zur News ist mit dem letzten Absatz "Selbst wenn ein Spiel in seiner PC-Version gegen Piraterie geschützt ist, kann die für die Switch veröffentlichte Version vom ersten Tag an emuliert und auf dem PC gespielt werden, wodurch die starken Schutzmaßnahmen der PC-Version umgangen werden" ja auch komplett gegeben.
[re:2] Tical2k am 25.08. 14:03
+ -
@tomsan: Stimmt, mit dem Gedanken könnte man den Satz auch verstehen, dann wäre es allerdings am Artikel und der Thematik vorbei :-D

Nja, Nintendo hat anscheinend vor allem den Fehler bei einigen der "Classcis" gemacht, dass sie nicht mal ihre eigenen optimierten Spiele als Grundlage nutzten, sondern teils die schlechtere. So z. B. bei Zelda, wo für den 3DS damals optimiert kam und nun auf der Switch die schlechtere Variante vom N64; bei den Mario Spielen war da auch was in der Richtung. Bin da im Detail aber auch nicht drin, hab das wenn immer für die damalige Hardware gespielt und dann auch nicht mehr selbst groß verglichen. Auf der Switch selbst spiele ich die alten Titel zudem nicht, da mir die Online Mitgliedschaft eh zu teuer ist für das, was sie bietet und ich zu wenig in Anspruch nehmen würde.
[re:3] tomsan am 25.08. 16:00
+ -
@NewRaven:
*schulterzuck* ...aber auch dann ist das "freiwillig" doch geklärt: weil es so schnell geknackt gespielt werden kann.
[re:4] tomsan am 25.08. 16:02
+ -
@Tical2k:

Stimmt! Da war was!
Online Mitgliedschaft kostet in der "Familie" ca 4 Euro im Jahr. Passt schon. Bekommt man schon paar Freunde zusammen ;)
[re:5] michi1337 am 26.08. 05:58
+ -
@Tical2k: dass es im N64 Kanal N64 Spiele gibt und keine 3DS Spiele is jetzt nicht verwunderlich
[re:2] Ludacris am 25.08. 16:00
+ -
@tomsan: es geht hier aber um Multiplattform Titel.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies