Flott auch ohne PCIe 5.0: Samsung 990 Pro SSD offiziell vorgestellt

Stefan Trunzik, 25.08.2022 07:55 Uhr 2 Kommentare
Samsung nutzt die Gamescom, um seine neue High-End-SSD 990 Pro der Öffentlichkeit zu präsentieren. Entgegen vorheriger Vermutungen setzt der NVMe-Speicher im M.2-Format allerdings nicht auf die PCIe 5.0-Technologie, sondern kratzt mit 7450 MB/s am Limit von PCIe 4.0. Anstatt sich technologisch auf die nächste Generation vorzubereiten, fließt beim südkoreanischen Hersteller nun doch neuer Wein durch alte Schläuche. Dafür bekommt man immerhin ein Glas mehr, denn der maximale Datendurchsatz der neuen Samsung 990 Pro erhöht sich im Vergleich zur älteren 980 Pro um 6,4 Prozent. Von bisher 7000 MB/s erhöht sich die Geschwindigkeit während des sequenziellen Lesens auf 7450 MB/s, beim Beschreiben der SSD steigt der Wert von 5100 MB/s auf 6900 MB/s (+35 Prozent).

Samsung 990 Pro SSD

Eine deutliche Steigerung ist zudem bei den Ein- und Ausgabebefehlen pro Sekunde (IOPS) festzustellen. 4K-Übertragungen sollen mit 1,4 Millionen IOPS beim Lesen und bis zu 1,55 Millionen IOPS beim Schreiben vollzogen werden. Im Vergleich dazu lag die Samsung 980 Pro SSD in beiden Szenarien bei nur einer Million IOPS. Der Hersteller kann somit zu Recht behaupten, dass die neue 990 Pro-Serie die "höchste Geschwindigkeit bietet, die derzeit über die PCIe 4.0-Schnittstellen verfügbar ist".

Weiterhin verspricht Samsung eine gute Energieeffizienz und eine zuverlässige Wärmekontrolle, die vor allem durch einen neu entwickelten, nickelbeschichteten Controller mit stromsparender Architektur ermöglicht werden sollen. Leistungsschwankungen aufgrund von zu hohen Temperaturen sollen zudem mithilfe der sogenannten Dynamic Thermal Guard-Technologie verhindert werden.

Preise und Verfügbarkeit

Laut Samsung will man sich mit der 990 Pro vorrangig an Gamer und Kreative richten und den Vorverkauf der neuen NVMe-SSD im Oktober 2022 starten. Preislich müssen Interessenten mindestens 174,90 Euro für die 1-TB-Variante einplanen. Für eine Kapazität von 2 TB werden hingegen 324,90 Euro fällig. Im Verlauf des kommenden Jahres sind eine 4-TB-SSD und die Einführung der Samsung 990 Pro mit Heatsink und RGB-Beleuchtung geplant.

Technische Daten der Samsung 990 Pro SSD
Interface PCIe Gen 4.0 x4, NVMe 2.0
Form Factor M.2 (2280)
Storage Memory Samsung V-NAND 3-bit TLC
Controller Samsung in-house Controller
Kapazität 1TB | 2TB
DRAM 1GB LPDDR4 | 2GB LPDDR4
Sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeit Bis zu 7450 MB/s, Bis zu 6900 MB/s
Sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeit (QD32) Bis zu 1400K IOPS, Bis zu 1550K IOPS
Management Software Samsung Magician Software
Datenverschlüsslung AES 256-bit Full Disk Encryption, TCG/Opal V2.0, Encrypted Drive (IEEE1667)
Total Bytes Written 600TB | 1200TB
Garantie 5 Jahre eingeschränkte Herstellergarantie
Preise 1 TB: 174,90 Euro | 2 TB: 324,90 Euro

2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Solid-State-Drive Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies