Apple lädt am 7. September zum iPhone 14 "Far out"-Event ein

Nadine Dressler, 24.08.2022 19:50 Uhr 1 Kommentare
Die Gerüchte haben sich bestätigt, Apple hat für den 7. September das nächste Event angekündigt. Das Motto lautet "Far out", grob übersetzt also weit voraus bzw. weit weg, was nun zu neuen Spekulationen führt, welche Neuvorstellungen erwartet werden können. Das traditionelle iPhone-Event wird in zwei Wochen am Mittwoch, dem 7. September im Apple Park stattfinden. Schon vor einigen Tagen war der Termin durchgesickert, soeben sind die Einladungen verschickt und das Event auf der Apple Homepage angekündigt worden. Das ist dieses Jahr einmal ziemlich früh geschehen, mit 14 Tagen Vorlaufzeit.

Start wie immer um 19 Uhr deutscher Zeit

Apple wird am 7. September um 19 Uhr deutscher Zeit über apple.com und in der Apple TV App seine Produkt-Vorstellung streamen, sodass jeder live mit dabei sein kann. Wir werden euch an dem Abend über alle neuen Produkte informieren und die wichtigsten Details zum Event zusammentragen.


Die große Frage ist natürlich, was Apple vorstellen wird. Klar ist: Die neue iPhone-Generation wird endlich offiziell vorgestellt. Vorab waren schon viele Informationen zu iPhone 14, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max durchgesickert - bald wird sich zeigen, was davon der Realität entspricht. Zudem war auch von einem zweiten günstigen Einsteiger-Modell, dem iPhone 14 Max, viel zu hören. Das soll das iPhone 13 mini ersetzen, denn allem Anschein nach kommen große Smartphones doch besser bei den Nutzern an als die kleinen.

Experten erwarten, dass Apple zum September-Event nun endlich bereit ist, neue AirPods vorzustellen. Vor allem ein neues Pro-Modell wird erwartet, was schon lange überfällig ist.

Apple iPhone 14 Pro (Max)

Apple iPhone 14 Pro (Max)

iOS-Starttermin

Bei einigen Dingen wird es ganz spannend sein, was Apple verkünden wird. So hieß es in der Gerüchteküche, dass die Apple Watch Series 8 in diesem Jahr später kommen könnte und nicht wie in den Jahren zuvor im September erscheinen soll. Außerdem darf man noch hoffen, dass Apple trotz Verspätung das iPadOS 16 zeitnah mit iOS 16 starten wird. Zum Event wird Apple dann auf jeden Fall den Starttermin verraten.

Weitere Hardware erst im Oktober

Weitere Apple-Geräte sollen laut den bisher verfügbaren Informationen erst im Oktober vorgestellt werden.

WinFuture wird euch am 7. September auf dem Laufenden halten und von den interessantesten Neuerungen berichten. Was erwartet ihr noch von dem Event?
Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Apple iPad Apple iOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies