Microsoft veröffentlicht ISOs für Vorschau auf Windows 11 23H2-Update

Nadine Dressler, 11.08.2022 18:28 Uhr 3 Kommentare
Microsoft veröffentlicht wieder im Wochenrhythmus kleine Updates für Windows 11 im Dev-Kanal. Viel Neues gibt es nicht, dafür starten Verbesserungen für Tabs und Navigation im Datei-Explorer für alle Insider. Zudem gibt es ein ISO-Paket für eine frische Installation.

Test im Sun Valley 3-Entwicklungszweig

Der Build trägt die Nummer 25179 und gehört zum Sun Valley 3-Entwicklungszweig, also zu Windows 11 Version 23H2. Es wird erwartet, dass dieses Update im Spätsommer oder Herbst 2023 für alle Nutzer startet. Inhalte der Vorschau-Versionen könnten aber deutlich früher freigegeben werden.

Schon seit Wochen stellt Microsoft dafür neue Funktionen und Verbesserungen vor. Im Juni wurden so mit Build 25136 einige Verbesserungen für den Datei-Explorer freigegeben. Mit dem neuen Build 25179 bekommen nun endlich alle Insider diese Veränderungen zum Ausprobieren - das ist ein gutes Zeichen für Explorer-Tabs, da jetzt der weitere Feinschliff startet. Das ist auch die wichtigste Änderung für diese Preview.

Windows 11 Insider Preview Build 25136
Der neue Windows 11-Explorer mit Tabs und verbesserter Navigation

Aus den Release-Notes: Datei-Explorer-Tabs und Navigations-Updates

"Die Titelleiste des Datei-Explorers verfügt jetzt über Tabs, die Ihnen das gleichzeitige Arbeiten an mehreren Orten erleichtern. ... Der Datei-Explorer führt auch ein überarbeitetes Layout des linken Navigationsbereichs ein, das Ihnen die Navigation zu den für Sie wichtigen Ordnern erleichtert. Die aktualisierte Organisation bietet einfachen Zugriff auf Ihre angehefteten und häufig verwendeten Ordner (Schnellzugriff) und Ihre zu Windows hinzugefügten OneDrive-Cloud-Profile. OneDrive-Cloud-Profile spiegeln den mit dem Konto verbundenen Benutzernamen wider. Bekannte Windows-Ordner, die standardmäßig im Navigationsbereich verfügbar sind, werden nicht mehr unter ‘Dieser PC‘ angezeigt, um diese Ansicht auf die Laufwerke Ihres PCs zu konzentrieren. Wenn Sie zu Ordnern navigieren, die mit OneDrive synchronisiert werden, wie z. B. Dokumente, Bilder usw., wird in der Adressleiste der korrekte Pfad angezeigt, um zu verdeutlichen, wann Ihre Ordner in der Cloud und wann sie lokal bei Ihnen sind."

Weitere Neuerungen betreffen das Rechtschreibwörterbuch. Dort testet Microsoft eine sprach-neutrale Wortliste. Für Anwender, die die tamilische Sprache nutzen, gibt es ab sofort auch eine Tamil Anjal Tastatur. Als weitere Neuerung hat Microsoft die Standarddauer, die von powercfg -sleepstudy erfasst wird, von 3 auf 7 Tage erhöht. Dieser Befehl dient zur Erstellung eines Diagnoseberichts über den Energiestatusübergang.

Wer die neue Vorab-Version ausprobieren möchte, kann das gleich mit einem neu dazu veröffentlichten ISO-Paket machen. Diese ISOs wurden speziell für registrierte Windows Insider veröffentlicht, sie sollen beim Testen helfen und einen Clean Install ermöglichen.

Aktuell können nur Nutzer, die sich beim Windows Insider Programm angemeldet haben, das neue ISO-Paket laden. Das kann man aber auch jederzeit noch nachholen und sich auch jetzt für das Insider Programm anmelden. Das Download-Paket steht nur nach Anmeldung mit einem verknüpften Microsoft-Account zur Verfügung. Die neue Version der ISOs basiert auf dem Preview-Build 25136.

Die ISOs werden als personalisierte Downloadlinks für angemeldete Windows Insider angeboten. Diese Webseite für die Downloads kann man nur als registrierter Windows Insider nutzen, die generierten Links sind für 24 Stunden gültig. Die Registrierung zum Windows Insider-Programm kann jederzeit mit einem Microsoft-Account und einem unterstützten Endgerät vorgenommen werden. Es stehen jetzt die regulären Home-Previews sowie die Windows 11 Pro- und EDU-Editionen zur Verfügung.

Die ISOs stehen in verschiedenen Sprachpaketen bereit, Deutsch ist ebenfalls bereits mit dabei. Weitere Details zum Update und zu bekannten Problemen gibt es wie gewohnt im Windows-Blog.

FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks
3 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies