Elden Ring, GTA 5 & mehr im Game Pass: Microsoft schürt Spekulation

John Woll, 11.08.2022 17:24 Uhr 4 Kommentare
Nutzer hatten im Xbox Game Pass vor Kurzem scheinbar eindeutige Einträge zu Spielhits wie GTA 5 und Elden Ring entdeckt. Jetzt meldet sich Microsoft zu Wort: Die Titel seien wegen eines Bugs angezeigt worden. Weitere Spekulationen verhindert das aber nicht.

Das wäre mal wieder ein Paukenschlag rund um den Xbox Game Pass

Es war nur von kurzer Dauer, sorgte aber für große Aufregung. Nutzern des Xbox-Store bot sich am Mittwoch ein scheinbar sensationeller Anblick: Spiele wie GTA 5, Elden Ring und Soul Hackers 2 waren auf einmal als Teil des Game Pass Ultimate markiert, auch die Nutzung per Xbox Cloud-Gaming wurde beworben. Das wäre ein echter Paukenschlag und starkes Argument für das Gaming-Angebot. Doch Microsoft bremst die Euphorie der Community sehr schnell.

Wie das Unternehmen mitteilt, war die Anzeige auf einen Bug zurückzuführen. "Wir sind uns eines Fehlers bewusst, durch den einige Titel fälschlicherweise als mit Xbox Game Pass Ultimate verfügbar angezeigt wurden", so ein Microsoft-Sprecher gegenüber Eurogamer. "Wir haben einen Fix ausgerollt und dieser ist nun aktualisiert." Ein Blick in den Xbox Store zeigt, dass die entsprechenden Einträge aktuell wieder entfernt sind.

Elden Ring

Da ist doch was in Vorbereitung

Auch wenn sich Microsoft mit weiteren Informationen zurückhält, lädt der Vorfall zu vorsichtigen Spekulationen ein. Im Juni hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass man später in diesem Jahr das Xbox Cloud-Gaming um Spiele außerhalb des Xbox Game Pass erweitern will. Die Rede war dabei von "ausgewählten Titeln", die Nutzer bereits besitzen oder außerhalb der Xbox Game Pass-Bibliothek erworben haben. Die Vermutung liegt nahe, dass der Fehler während der Vorbereitung dieses Angebots passiert ist.

Microsoft ist auf der Gamescom 2022 vertreten, die am 24.08. startet. Eine Ankündigung der "aus Versehen" angezeigten Möglichkeiten und Spiele würde hier natürlich perfekt passen. Und dann zerbricht sich das Netz noch über einen anderen Hinweis den Kopf: Auf der Status-Seite von Rockstar Games wird sowohl unter Red Dead Online als auch GTA Online "Xbox Cloud Gaming" aufgeführt. Sind das Überbleibsel von anderen Aktionen oder hat man auch hier den Schalter für kommende Funktionen zu früh umgelegt? Eine Antwort gibt es wohl Ende des Monats.

Zum Xbox Game Pass bei Microsoft Jetzt im ersten Monat für nur 1 Euro!


Siehe auch:
4 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Cloud GTA
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies