Schlafterror gegen Geld: "Sleep Streamer" verdienen zehntausende Euro

[o1] 0711 am 05.08. 13:35
+34 -
Diese Welt hat absolut gar keine Problem
[re:1] Matico am 05.08. 13:36
+32 -
@0711: Doch. Uns.
[o2] tobi89 am 05.08. 14:42
+2 -
Ich finde das Video echt witzig, aber sorry, Ihr seid doch bekloppt
[o3] Chris.Pontius am 05.08. 15:02
Wie krank ist die Menscheit eigentlich? Ich verstehe weder denjenigen der streamt, noch die Typen die sich sowas ansehen bzw Geld dafür bezahlen...
[re:1] rallef am 05.08. 16:33
+4 -1
@Chris.Pontius: Bei den Zahlen kann ich die Streamer gut verstehen, ist ja anscheinend ihr einziger Job und sie können nach ihrer "Schicht" bequem ausschlafen...

Aber ja, die zahlenden Zuschauer sind krank.
[re:1] Sterneneisen am 06.08. 08:25
+3 -
@rallef: Die Streamer sind oder werden auch krank. Es ist nicht gut für den Körper, permanent beim schlafen unterbrochen zu werden. Da hilft es auch nicht, wenn man danach ausschläft, wenn man es in einer Regelmäßigkeit betreibt wie diese Streamer.

Aber es könnte natürlich auch sein, dass es mittlerweile mehr einem Schauspiel gleicht und der Streamer nur noch so tut, als würde er versuchen zu schlafen. Was aber schon hart und langweilig für ihn wäre.

In beiden Fällen würde ich nicht mit ihm tauschen wollen.
[re:1] rallef am 06.08. 15:12
+1 -
@Sterneneisen: Ich bin fest angestellt, sprich stehe für so was rein zeitlich nicht zur Verfügung, aber für regelmäßige 34k $ monatlich könnten die ansonsten gerne noch was ganz anderes mit mir machen.

Beziehe das nicht mit uns, sondern den Losern, die Zeit genug haben in den Dschungel, BB-Container etc zu ziehen oder an anderen "Reality"-Shows teilzunehmen oder andere "Online-Helden", da ist diese Summe fürs Nichtstun und Nichtskönnen doch klasse.
[re:2] SnowDuck am 07.08. 22:05
+2 -
@Sterneneisen: wichtig ist der Punkt, dass die das Geld mit wenigen Nächten im Monat machen. Da hat jeder mit kleinen Kindern, Schichtarbeit, Bereitschaft oder Partynächten einen ungesünderen Schlaf.
[re:1] Sterneneisen am 08.08. 06:58
+ -
@SnowDuck: Das stimmt natürlich. Wenn dafür nur wenige Nächte nötig sind, mag das alles gehen. Ich ging davon aus, dass man jede Nacht streamt. So, wie es viele Streamer täglich machen.
[o4] GTX1060User am 05.08. 19:04
+12 -
Tja mit der Dummheit anderer kann man richtig viel Kohle machen.
[o6] FuzzyLogic am 06.08. 08:54
+6 -
Die Menschheit bewegt sich langsam aber sicher auf ihren wohl verdienten Untergang zu.
[re:3] Torchwood am 08.08. 12:14
+1 -
@FuzzyLogic: In "Idiocracy" wird ein Film im Kino gezeigt namens "Ass". Da sieht man 1,5 Stunden diesen Hintern, der ab und zu auch mal flatuliert und das Publikum lacht sich kaputt. Ich denke, wir sind bald so weit, wenn ich mir diese News so durchlese.
[re:1] MA-Maddin am 13.08. 12:37
+ -
@Torchwood: oder siehe "Aua, meine Eier", was den ganzen Tag im TV läuft ?
[re:1] MA-Maddin am 13.08. 12:41
+ -
@MA-Maddin: (ohne Fragezeichen) :D
[o7] Ronegrim am 06.08. 14:52
+4 -
Es wird auch regelmäßig Multi Millionären gesubt was das Zeug hält. Das werde ich auch nie verstehen. Wieso pustet man stinkreichen Leuten immer noch mehr Geld in den Hintern. Kleinen Streamern hingegen werden so gut wie keine Subs gegeben.
[re:1] DON666 am 08.08. 08:43
+ -
@Ronegrim: Ja, jedes Mal, wenn beim Twitch-Stream irgendeines größeren Streamers der "Scam-, äh ich meine natürlich der "Hype-Train" anspringt und sich die Zuschauer dann gegenseitig im Subben und Subs verschenken überbieten, hau ich in Gedanken mit dem Kopf auf die Tischplatte. Die Leute lassen sich halt auch freiwillig ausnehmen wie die Weihnachtsgänse, da fehlen einem dann schon mal die Worte.
[o8] Place. am 06.08. 18:11
+1 -
Wie gelangweilt und armselig muss man eigentlich dran sein?
Mal ganz abgesehen davon das sich sowas soooo leicht faken lässt. Der schläft vorher schön aus, und geht dann natürlich logischer Weise nicht müde abends "ins Bett". Und tut mehr oder weniger so als würde er schlafen. Und wenn dann irgendwelche Geräusche los gehen tut er halt so, als würde er "hochschrecken". Denn fakt ist, schlafen kann man so einfach simulieren. Und ich glaube das es genug dumme Menschen da draußen gibt, die ihm das abkaufen. Und er lacht sich ins Fäustchen.
[o9] J3rzy am 07.08. 12:37
+1 -
Bei dem Geld machst das 14 Tage und dann machst 14 Tage frei um zu schlafen :D.

Ich bin echt sprachlos auf was für Müll der Mensch doch kommt.
[10] PjottlF am 08.08. 06:49
+ -
also wieso nur immer wegen Geld ehrlich da bts doch chilligere möglichkeiten und lass den Hund da raus des ist doch schrecklich für den
[re:1] DON666 am 08.08. 08:45
+ -
@PjottlF: Wieso wegen Geld? Naja, man sagt doch immer, dass die menschliche Käuflichkeit das älteste Gewerbe der Welt sei. Da muss wohl definitiv was dran sein... ^^
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies