Bilder aufgetaucht: Apples Einsteiger-iPad soll neues Design erhalten

Stefan Trunzik, 05.08.2022 09:25 Uhr 2 Kommentare
Das klassische iPad könnte in diesem Jahr von einem Design-Upgrade profitieren. Neuen Leaks zufolge scheint sich Apple jedoch nicht nur für flache Seitenränder zu entscheiden, sondern auch dafür, den antiquierten Home-Button zu erhalten. Erste Bilder zeigen den neuen Look. Neben dem iPhone SE gehört das iPad 2021 zu den letzten Überbleibseln im Portfolio des US-amerikanischen Herstellers, die ihren Fingerabdrucksensor (Touch ID) weiterhin im einst markanten Home-Button verstauen. Zugunsten der gleichmäßigen Bildschirmumrandung wurde zuerst das iPad Pro und später auch das iPad Air und iPad Mini grundlegend überarbeitet. Letztere verzichten zwar auf die zeitgemäße Gesichtserkennung (Face ID), nutzen dafür allerdings den Netzschalter zur Erkennung von Fingerabdrücken.

Apple iPad (2022) Leaks

Apple iPad (2022) Leaks

Design-Kombination aus iPad, iPad Air und iPhone X?

Das nun aufgetauchte Bildmaterial zum möglichen iPad 2022 (10. Generation) zeigt hingegen einen für Apple fast schon kuriosen Hybrid aus altem Home-Button-Design und den mittlerweile für iPads und iPhones typischen flachen Seitenrändern. Die CAD-Renderings wurden dem Blog MySmartPrice von Schutzhüllen-Herstellern zugespielt und sollten entsprechend mit Vorsicht genossen werden.

Schenkt man dem geleakten Bildmaterial allerdings Glauben, wird Apple zwar am Home-Button festhalten, dafür aber vom veralteten Lightning- auf einen USB-C-Anschluss wechseln und eine vermutlich höher auflösende Weitwinkel-Kamera samt "Buckel" an der Rückseite platzieren. Die erinnert auf den ersten Renderings stark an ein fünf Jahre altes Kameramodul, das einst mit zwei Sensoren im iPhone X und iPhone XS zum Einsatz kam.

Es steht außer Frage, dass Apple an einem neuen Design für sein Einsteiger-iPad arbeitet und das längst überfällige Upgrade aller Voraussicht nach in diesem oder nächsten Jahr einführen könnte. Dass man in Cupertino allerdings einen Drei-Generationen-Hybrid auf die Beine stellt und Elemente der Touch ID-Ära mit denen des iPhone X und flachen Seitenrändern verbindet, können wir uns nicht vorstellen. Eher dürfte sich Apple am iPad Air orientieren, um das Gehäuse auch für sein günstigstes iPadOS-Tablet wiederzuverwerten.

Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
iPad Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies