Samsung Galaxy Watch 5 (Pro): Technische Daten & Presse-Bilder vorab

[o2] chillah am 05.08. 10:20
+1 -
Die Vergrößerung des Akkus und fast charging ist wirklich ein Upgrade von der 4er wert, ABER, der Wegfall der Lünette ist für mich ein absolutes NoGo. Wer die schonmal benutzt hat, weiß wovon ich rede, weil sie die Benutzung so unglaublich erleichtert. Ich hoffe in der 6er ist sie wieder mit dabei.
[o3] Dario am 05.08. 11:21
+ -
OKay, ich bin jetzt echt froh mir die Watch 4 für 120€ gekauft und nicht auf die Watch 5 gewartet zu haben. Wäre der Qualcomm Chip eingebaut worden, hätte ich mich wahrscheinlich über die viel längeren Laufzeiten geärgert, aber so? Ich dachte echt Samsung wüßte wie schlecht der SoC beim Kunden ankommt..
.
[re:1] Matico am 05.08. 11:37
+ -
@Dario: Welche Probleme haben die Kunden denn mit dem SoC? Und vor allem welche davon sind auf eine Smartwatch zu übertragen?
[re:1] Liatama am 05.08. 15:14
+ -
@Matico: Und vorallem, welcher Ottonormalverbraucher informiert sich über den SoC..., ich verstehe die Kritik und kann auch nicht ganz nachvollziehen, wieso man hier nicht neuere Technik verbaut, aber den normalen Kunden wird es nicht stören, bzw. es nicht einordnen können/sich darüber informieren.
[re:2] Dario am 09.08. 10:50
+ -
@Matico: Vor allem die immer kristisierte Akkulaufzeit würde sich mit einem Qualcomm SoC verbessern. Die Abwärme ist geringer und damit die Performance höher.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies