Samsung Galaxy Watch 5 (Pro): Technische Daten & Presse-Bilder vorab

Roland Quandt, 04.08.2022 18:18 Uhr 5 Kommentare
WINFUTURE.DE EXKLUSIV
Samsung bringt in der nächsten Woche die fünfte Generation seiner regulären Smartwatches mit Wear OS auf den Markt und will dabei mit Preisen ab 299 Euro wieder mit aller Kraft gegen die Apple Watch antreten. Wir haben hochaufgelöste Bilder und die meisten technischen Daten. Die Samsung Galaxy Watch-Serie ist wohl die erfolgreichste Smartwatch-Serie abseits der Apple Watch und kommt jetzt in gleich drei Varianten auf den Markt. Neben der "normalen" Galaxy Watch5 in den Größen 40mm und 44mm gibt es künftig auch noch die Galaxy Watch5 Pro mit 45mm Gehäusedurchmesser. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Pro-Modell mit einem Titangehäuse aufwartet und einen größeren Akku bietet.

Samsung Galaxy Watch5 Pro 45mm

Die kleinste Galaxy Watch5 mit 40mm-Gehäuse hat ein 1,19 Zoll großes AMOLED-Display, das wahrscheinlich mit 396 x 396 Pixeln arbeitet. Im größeren 44mm-Modell und der Galaxy Watch5 Pro steckt hingegen ein 1,36 Zoll großes AMOLED-Panel, dessen Auflösung mit 450 x 450 Pixeln höher und bei beiden Varianten identisch ausfällt. Bei allen Modellen kommt eine Display-Abdeckung aus Saphirglas zum Einsatz.

Laufzeiten jenseits der 2-Tage-Marke

Für die beiden 40- und 44mm-Varianten nennt Samsung jeweils eine Akkulaufzeit von bis zu 50 Stunden, wobei die Akkus 284 bzw. 410 mAh groß sind. Die Galaxy Watch5 Pro hat hingegen einen 590mAh-Akku, mit dem sie bis zu 80 Stunden Laufzeit erreichen soll. Alle Modelle lassen sich bei Bedarf drahtlos und mit bis zu 10 Watt schnell laden, wenn man ein passendes Ladedock verwendet.

Samsung Galaxy Watch5 44mm

Unter der Haube steckt in den neuen Galaxy Watch5-Modellen der altbekannte Samsung Exynos W920 Dualcore-SoC, der auch schon in der Vorgängergeneration von Samsungs Smartwatches seinen Dienst tat. Er wird je nach Modell mit bis zu 16 Gigabyte internem Flash-Speicher kombiniert. Die LTE-fähigen Varianten der neuen Samsung-Uhren haben jeweils eSIM-Support an Bord. Generell ist ein integrierter GPS-Empfänger und NFC-Unterstützung enthalten.

Samsung Galaxy Watch5 40mm

Die beiden kleineren Samsung Galaxy Watch5-Modelle sind jeweils 9,8 Millimeter dick und bringen 28,7 bzw. 33,5 Gramm auf die Waage. Die Galaxy Watch 5 Pro ist hingegen 10,5 Millimeter dick und wiegt mit 46,5 Gramm deutlich mehr. Auf der Rückseite der neuen Smartwatches von Samsung ist recht offensichtlich ein neuer Sensor erkennbar, der abseits der zentral positionierten Sensoren für Herzfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes und EKG angebracht ist.

Welche konkrete Funktion dieser übernimmt, wissen wir leider noch nicht, es war jedoch in früheren Meldungen zu hören, dass es sich um einen optischen Sensor zur Ermittlung der Körpertemperatur handeln könnte. Samsung bringt die Galaxy Watch5 wieder in einer Vielzahl von Farbvarianten auf den Markt und setzt dabei jeweils Preise von 299 bzw. 329 Euro für die Bluetooth-Varianten der Galaxy Watch5 mit 40 und 44mm an, während die Galaxy Watch5 Pro mindestens 469 Euro kostet. Wer die LTE-fähigen Versionen wünscht, muss zwischen 40 und 50 Euro mehr bezahlen.
Siehe auch:
5 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Wearables Samsung Galaxy WinFuture Exklusiv Smartwatch Samsung Electronics Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies