Tesla Model S und Model X als Plaid-Version endlich auch in Deutschland

Nadine Dressler, 03.08.2022 18:13 Uhr 2 Kommentare
Es ist endlich so weit: Tesla bietet ab sofort auch in Deutschland das Model S Plaid an. Aber nicht nur das. Man kann nun auch erstmals überhaupt wieder seit Ende 2021 bei Tesla ein Model S oder Model X neu bestellen. Darauf haben sicherlich schon viele Tesla-Fans gewartet: Das Model S Plaid startet nun endlich auch in Deutschland. Wer das Fahrzeug mit der gehobenen Ausstattung heute bestellt, bekommt es mit etwas Glück sogar noch in diesem Jahr.

Allerdings muss man tief in die Tasche greifen, denn die "Basis-Version" gibt es aktuell weder beim S noch beim X; wer jetzt kaufen möchte, kann nur eine Plaid-Version nehmen.

Über mehrere Monate konnte man sich auf der Tesla-Webseite ein Model S oder Model X dabei nur reservieren, aber keine konkreten Bestellungen auslösen. Das hat sich heute schlagartig geändert und es werden auch wieder angepeilte Liefertermine genannt. Basis-Modelle werden erst ab dem kommenden Jahr wieder verfügbar sein, heißt es auf der Tesla-Website.

 Tesla Model S Plaid
Die Vorstellungs-Präsentation vom Tesla Model S Plaid

Tesla Model S 2021

Langes Warten

Vorgestellt hatte Tesla-Gründer Elon Musk das Plaid-Modell übrigens bereits vor über eineinhalb Jahren. In den USA wurden die ersten Fahrzeuge ab Juni 2021 ausgeliefert. Mit fast eineinhalb Jahren Verspätung können jetzt auch die ersten deutschen Käufer auf regulärem Wege mit ihrem Model S Plaid ab Dezember rechnen.

Wer sich aktuell auf der Homepage informiert, bekommt sowohl für das Model S als auch für das Model X die voraussichtliche Auslieferung zwischen Dezember 2022 und Februar 2023 angezeigt. Kunden, die sich Fahrzeuge reserviert haben, sollen auch mögliche Termine ab November angezeigt bekommen.

Mit dem Stand vom 3. August 2022 kostet das Model S Plaid mit seinem speziellen Tri-Motorantrieb mindestens 137.990 Euro in Deutschland. Beim Model X Plaid sind es 140.990 Euro. In diesem Preis sind die Plaid-Upgrades inklusive:

Model S

  • Das Serienfahrzeug mit der höchsten Beschleunigung am Markt
  • 0-100 km/h: 2,1 Sek.
  • 1/4-Meile: 9,23 Sek. mit 250 km/h Endgeschwindigkeit
  • 1020 PS
  • Drei Hochleistungsmotoren mit Rotoren in Karbonhülse
  • Drehmomentvektor

Model X

  • Das Serien-SUV mit der höchsten Beschleunigung am Markt
  • 0-100 km/h: 2,6 Sek.
  • 1/4 Meile: 9,9 Sek.
  • 1020 PS
  • Drei Hochleistungsmotoren mit Rotoren in Karbonhülse
  • Drehmomentvektor


Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Tesla
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies