Samsung 990 Pro: Weitere Hinweise zur neuen PCIe 5.0-SSD (Update)

[o1] tapo am 03.08. 09:23
+2 -
immernoch viel Wichtiger wäre die Produktionskosten deutlich zu senken, gerne auch auf kosten der Performance, solange es nicht langsamer wird als normale HDDs (siehe QLC)
[re:1] Mixermachine am 03.08. 10:02
+1 -
@tapo: Die Crucial BX500 gibt es mit 1 TB schon ab ca 70 Euro.
https://www.mydealz.de/deals/crucial-bx500-1tb-ssd-10-euro-tankgutschein-on-top-2023880
Das wird langsam schon relativ günstig.
[re:1] tapo am 03.08. 10:06
+2 -
@Mixermachine: schon, aber unter 2TB geht bei mir schon gar nichts mehr und die Tendenz geht deutlich richtung 4TB+. btw. auch als M.2-Modell und nicht nur 2.5Zoll
[re:1] LittelD am 03.08. 13:12
+ -1
@tapo: wo lebst du denn das du soviel daten brauchst. Selbst mit Bild Archiv video Archiv Handy backups etc komm ich mit alles zuhause an daten vll auf 4 oder 5TB. Mein noloss Archiv sind vll 1,5TB, aber auf dem PC reichen mir 1TB mehr als dicke.
[re:1] mgbd0001 am 17.08. 11:04
+1 -
@LittelD: Bei mir im Rechner (I9-12900 / 64GB RAM DDR5-5400 / GRAKA-NV3070

Speicherkapazität 32229.1 GB (14432.5 GB frei)
Davon 2x Samsumg 980 Pro PDIe x4
+16 TB NAS zur Sicherung v. Daten

Und es wird langsam eng, nur noch 14TB frei :-)))
[re:2] LittelD am 17.08. 15:02
+ -1
@mgbd0001: ok und was ist da alles drauf? Lokale Kopie von netflix und Spotify?
[re:2] pcfan am 16.08. 12:33
+ -1
@tapo: Was packst du denn da alles drauf?
Für dein Pron Archiv reicht auch ne normale Platte.

2 x 1 TB, eine für Windows und Programme und eine für Steam Library und Spiele und es reicht ;)

Außer natürlich du machst damit was professionelles wie hochauflößender Videoschnitt, Datenbanken oder so was.

Dann sollteest du aber auch das Budget für größere SSDs haben.

2 TB gibts für 130 € schon und wenn du mehr Platz brauchst, kannst du ne PCIe Karte holen, wo 4 Stück drauf passen.

+1 oder 2 auf dem Mainboard.

Dann gibt es auch noch Sata SSDs, davon kannst du auch noch 2 verbauen. Sind nciht ganz so schnell bei sequentiellen Daten aber für Daten, bei denen es mehr auf Random Access ankommt auch super.
[re:1] Tical2k am 16.08. 12:46
+2 -
@pcfan: Wenn man bedenkt, dass zumindest die AAA-Titel im Regelfall zwischen 60-100GB liegen (Tendenz eher steigend), kommt man mit 1TB nicht so weit, wie man gerne hätte.
Hab derzeit eine 4TB Hauptplatte, wo auch die Spiele drüber laufen und mit ein paar Titeln parallel (1-4 Singleplayer Titel, dazu ein paar Multiplayer Titel, Ausprobiertitel, usw.) muss man durchaus mal Jonglieren.

Und das ist nur ein Teil von dem, wofür der PC genutzt wird (aber derzeit vermutlich am meisten Speicherplatz bei mir belegt).
[re:2] tapo am 16.08. 12:54
+1 -
@pcfan: z. B. die Games-Ordner (Steam, Battlenet, UPlay, Origin, GoG, etc.) die über 2TB "benötigen", ich lade ungern alles neu runter.
Edit: Steam alleine hat bei mir derzeit etwa 1,4TB und da habe ich diverse Titel schon abgespeckt/deinstalliert.

Dann noch "unprofessionelle" Video-/Bildbearbeitung, etc. Dann empfinge ich normale HDDs als Datengrab Geschwindigkeitstechnisch für mich nicht mehr zeitgemäß.
derzeit habe ich 1x 500GB nvme als Systemdatenträger, 1x 2TB nvme als Spieledatenträger und 2x 2TB SATA-SSD als Datenablage. Der Platz reicht nicht aus und ich wollte nicht noch mehr Einzel-Datenträger in meinen PC einbauen müssen.

Aber grundsätzlich hast du nicht Unrecht, man kann auch mit wenig Platz auskommen bzw. Normalnutzer brauchen nicht so viel Speicher.

Btz. Datensicherungen laufen bei mir auf einen zfs-Server (raid-z2) und externe Raidbox je aus herkömmlichen HDDs, da habe ich genug Platz. Ich möchte die Systeme aber (gerade auch in Bezug auf Stromkosten) nicht permanent laufen lassen müssen.
[re:3] pcfan am 16.08. 13:15
+1 -
@tapo: Als Datengrab vielleicht ein ordentliches NAS, oder einen kleinen Server aus einem älteren PC.

Wenn man da 4 Platten einbaut und es richtig konfiguriert kann man die Lese- udn Schreibgeschwindigkeit erhöhen und gleichzeitig noch redundanz schaffen.
[re:4] luckyHitaki am 16.08. 15:43
+ -1
@pcfan: wieso sollte man eine NAS als Datengrab anschaffen? Wird der Zugriff von mehreren PCs benötigt? Nein? dann reicht auch ein Sata Kabel. Im PC anschliessen und gut ist. Keine Sata mehr frei? PCI Sata controller gibt es auch noch günstiger als eine NAS
[re:5] pcfan am 16.08. 16:00
+1 -
@luckyHitaki: Das NAS kann man wo hinstellen, wo es nicht stört, man kann redundanz einbauen und man kan ggf. auch Filme draufmachen und dann am TV streamen.

Ansonsten einfach Festplatte per USB dran und gut ;)
[re:6] LittelD am 17.08. 15:05
+ -1
@Tical2k: ok games ist eine Begründung, aber keiner* hat 5TB games. *zumindest Otto normal user. Stand jetzt 2-4 games sind im Schnitt wenn es aaa Titel sind mit 1 tb gut bedient und dann 1 tb noch für andere Sachen
[re:7] Tical2k am 17.08. 17:01
+1 -
@LittelD: Ich hab das Thema zumindest und seh mich in dem Bereich durchaus als Ottonormal-User.
Hab derzeit noch drei SP Titel von Sony unfertig rumliegen (Horizon, God of War und nun Spider-Man), dazu kommen noch einige Titel vom MS Game Pass (Age of Empires, Halo & Co.), bei Steam noch ein paar nebenher*, Red Dead Redemption 2 muss ich mal zu Ende spielen, dann die ganzen Multiplayer-Titel (Destiny 2, Forza Horizon, Overwatch, Diablo, Back 4 Blood, CoD, ...).
Durchaus einige Indie-Titel, darunter dann gerade durch den Game Pass auch immer mal wieder welche drauf zum Zwischendrin spielen oder mal ausprobieren.
*aktuell z. B. Arkham-Spiele nach dem ich durch Spider-Man darauf Lust bekam

Mit 1 TB komme ich da nicht weit.
[re:8] LittelD am 18.08. 05:35
+ -
@Tical2k: hi, nicht böse gemeint aber das ist halt nicht Otto normal. Das sind Menschen die die Masse ausmachen mit einem Anteil von 80 Prozent oder mehr. Und die haben so eine Situation nicht.
[o2] LittelD am 03.08. 13:14
+1 -1
Wozu diese Geschwindigkeit bei consumer, man merkt den Unterschied von pci3 zu pci4 schon nur minimal. Bottleneck sind Anwendungen und System Strukturen des Betriebssystems nicht mehr die datenplatten.
[re:1] Thunderbyte am 03.08. 15:11
+1 -
@LittelD: Richtet sich ja auch nicht (nur) an Consumer.
[re:1] LittelD am 03.08. 20:49
+ -1
@Thunderbyte: naja die hier soll ja für consumers sein, da es die für server schon gibt.
[re:1] Massaker am 14.08. 23:00
+1 -
@LittelD: Wie Pro im Namen schon sagt : an sog. "Prosumer" ;-)
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies