Edge hat bis auf Chrome alle überholt, Internet Explorer will nicht gehen

John Woll, 01.08.2022 20:05 Uhr 24 Kommentare
Auch mit der puren Marktmacht des Betriebssystems Windows kann Microsoft seinen neuen Browser Edge auf einen Marktanteil über 11 Prozent heben - und kommt damit auf Platz zwei der Desktop-Browser. Dagegen will der Internet Explorer einfach nicht so richtig sterben.

Chrome auf dem Desktop einfach unschlagbar, Edge holt aber auf

Die Statistiker von StatCounter haben einmal mehr den aktuellen Marktanteil der Browser auf verschiedenen Plattformen analysiert und aufbereitet. Demnach kann sich Microsoft darüber freuen, dass der Edge-Browser seinen stetigen Aufstieg weiter fortsetzt. Letzten Monat konnte die Surf-Software aus Redmond demnach auf dem Desktop einen Marktanteil von 10,84 Prozent erreichen - das sind 0,2 Prozent mehr als im Vormonat.


Damit setzt sich Edge klar auf die Position Zwei der Liste der beliebtesten Browser, die immer noch vom Google Chrome mit einem Marktanteil von 66,14 Prozent dominiert wird. Allerdings: Googles Browser musste im Juli mit einem Minus von rund 0,7 Prozent deutlich Federn lassen, während alle anderen Marktteilnehmer hinzugewinnen. Am stärksten wächst im letzten Monat Mozilla Firefox, hier hebt ein Plus von 0,28 den Marktanteil auf 8,08 Prozent. Der Internet Explorer wehrt sich wacker gegen die Bedeutungslosigkeit und behält 0,75 Prozent.

Marktanteile Desktop-Browser im Juli 2022:

Für Deutschland zeigt sich hier auf dem Desktop ein anderes Bild: Nach Chrome mit rund 44 Prozent Marktanteil folgt Firefox mit 22,5 Prozent, Edge hat sich hierzulande mit 14,5 Prozent im Juni auf Platz 3 eingereiht, danach folgt Safari mit rund 11 Prozent und Opera mit 6,6 Prozent.

Mobile alles noch mal anders

Auf dem mobilen Markt können Google und Apple mit Android und iOS den Markt weiter dominieren. Chrome kommt auf etwas mehr als 65 Prozent, Safari erreicht etwas mehr als 24 Prozent. Samsung kann mit der schieren Menge an Geräten seine Browser-Lösung auf dem dritten Platz platzieren - allerdings mit nur knapp 5 Prozent Marktanteil. Andere Anbieter kommen hier nicht einmal an die 2 Prozent-Hürde heran.

Download Google Chrome - Schneller und sicherer Browser
Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis
Download Mozilla Firefox - Open Source Webbrowser
24 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Edge Opera Firefox Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies