Neue Statistik zeigt: Windows 11 ist jetzt Windows 7 auf den Fersen

Stefan Trunzik, 01.08.2022 14:00 Uhr 16 Kommentare
Die Statistik des Analyse-Unternehmens Statcounter zeigt auch im Juli die Aufholjagd von Windows 11. Mit einem prognostizierten Marktanteil von 11,77 Prozent nähert man sich dem beliebten Windows 7 und wird das alte Betriebssystem in den nächsten Monaten wohl überholen. Dabei liegt Windows 7 mit 11,96 Prozent nur noch wenig vor Windows 11. Beide konnten im Juli jedoch weltweit an Marktanteil gewinnen. Trotz eines Verlusts von 1,12 Prozentpunkten liegt Windows 10 weiterhin unangefochten an der Spitze. Den Prognosen zufolge nutzen mehr als 72 Prozent der Windows-Nutzer das Betriebssystem, das von Microsoft auch zukünftig noch mit Updates versorgt wird.

Windows 11 Marktanteil - Juli 2022

Allgemein musste die Windows-Fraktion im Juli Federn lassen, gleiches gilt für den Anteil der Nutzer mit Apple MacOS. Alternative Betriebssysteme wie Linux gelten als die kleinen Gewinner. Da sich sämtliche Veränderungen allerdings lediglich im Bereich von ein bis zwei Prozent abspielen, kann auch von einer gewissen Stagnation gesprochen werden. Die Lage in Deutschland sieht ebenfalls anders aus. Hierzulande liegt Windows 11 (10,89 Prozent) bereits deutlich vor Windows 7 (5,97 Prozent).

Weitere Statistiken für Browser & Co.

Abseits der jüngsten Windows-Zahlen wirft Statcounter zusätzlich einen Blick auf den Marktanteil der Web-Browser. Die Veränderungen im Vergleich zum Juni sind auch hier überschaubar. Google Chrome hält auf Desktop-Systemen weiterhin einen Marktanteil von über 66 Prozent, gefolgt von Microsoft Edge mit 10,86 Prozent. Apples Safari und Mozillas Firefox liegen mit etwa neun, respektive acht Prozent knapp dahinter. Opera schafft es hingegen nur auf knapp über drei Prozent.

So surfen die WinFuture-Leser im Netz

Ein Blick auf unsere interne Auswertung zeigt, dass über 71 Prozent der WinFuture-Leser (Desktop-PCs / Notebooks) über Windows verfügen. Mehr als 94 Prozent davon sind mit Windows 10 oder dem neueren Windows 11 unterwegs. Mobil hingegen dominiert Google Android mit einem Anteil von über 80 Prozent. Beim Browser ist Chrome über alle Geräte hinweg mit Abstand die Nummer Eins. Am klassischen PC sind abseits davon auch Firefox (23,58 Prozent) und Edge (18,55 Prozent) beliebt.

Siehe auch:
16 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11 Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies