Fahrt mit Robotaxi ohne Lenkrad kostet nur halb so viel wie ein Taxi

John Woll, 22.07.2022 12:35 Uhr 21 Kommentare
Es war nur eine Frage der Zeit: In China wurde jetzt das erste E-Serien-Auto vorgestellt, bei dem man auf das Lenkrad verzichtet. Der Internet-Riese Baidu will das Modell Apollo RT6 als autonomes Robotertaxi schon bald auf chinesische Straßen schicken. Fahrten werden sehr günstig.

Baidu baut sich seine eigene Robotaxi-Flotte

E-Autos ohne Fahrer, das kennt man schon länger von den Versuchen einiger Unternehmen, ihre Flotten auf öffentlichen Straßen zu trainieren. So sind unter anderem im Silicon Valley Robotertaxis unterwegs - mit teilweise etwas eigenwilligem Fahrverhalten. Eines ist dabei aber bisher fast immer an Bord geblieben: ein Lenkrad. Hier geht der chinesische Internet-Gigant Baidu jetzt einen großen Schritt weiter.

Apollo RT6: Entwickelt für Baidus Robotaxi-Flotte
videoplayer
Wie die South China Morning Post (SCMP) berichtet, hat das Unternehmen das Automodell Apollo RT6 vorgestellt, das zusammen mit dem Autohersteller Jidu Automotive entwickelt wurde. Mit 8 Lidar-Sensoren und 12 Kameras ausgestattet, soll das Fahrzeug ab 2023 ohne menschliche Aufsicht in chinesischen Städten als Robotertaxi zum Einsatz kommen. Ein Lenkrad ist zwar noch ansteckbar, im normalen Betrieb aber nicht mehr montiert.

Baidu Apollo RT6

Kostenfaktor

Für Baidu ist das Projekt vor allem eine Kosten-Nutzen-Rechnung. Apollo RT6 soll für umgerechnet knapp 36.000 Euro produziert werden können - vergleichbar ausgerüstete Modelle kosten aktuell noch rund das Doppelte in der Produktion. "Diese massive Kostensenkung wird es uns ermöglichen, Zehntausende von autonomen Fahrzeugen in ganz China einzusetzen", sagte Robin Li, Mitbegründer und CEO von Baidu. Das konkrete Ziel: 100.000 Apollo RT6 auf Chinas Straßen.

Das Geschäftsmodell für die Robotaxi-Flotte basiert dann genau auf diesen Einsparungen in der Produktion und beim Personal: Baidu will den Markt für persönlichen Transport mit billigen Preisen erobern. "Wir bewegen uns auf eine Zukunft zu, in der die Fahrt mit einem Robotertaxi nur noch halb so viel kosten wird wie die Fahrt mit einem Taxi heute", so Li.

E-Autos und E-Mobilität: Das leisten die Batteriefabriken in Europa
Infografik E-Autos und E-Mobilität: Das leisten die Batteriefabriken in Europa
21 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Roboter Baidu
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies