Apple gibt iOS 15.6 frei - so bekommst du das Update jetzt

Nadine Dressler, 20.07.2022 19:40 Uhr
Apple hat ein neues Software-Update für iPhone-Besitzer ver­öf­fent­licht. Die neue iOS-Version 15.6 behebt eine Reihe von Pro­ble­men, die un­ter anderem in Verbindung mit Safari und der Spei­cher­platz-An­zei­ge auf­ge­taucht waren. iPhone-Nutzer bekommen damit ab sofort ein Wartungsupdate für iOS 15. Nach der Veröffentlichung des zweiten Release-Kandidaten in der vergangenen Woche hatte man die Freigabe schon erwartet. Nun hat Apple den Schalter umgelegt. iOS 15.6 ist fertig und kann von allen Nutzern geladen werden. Der Build ist mit dem des zweiten Release-Kandidaten identisch.

Die neue iOS 15.6-Version mit der Buildnummer 19G71 bringt laut den Veröffentlichungs-Notizen ein paar Fehlerbehebungen sowie sicherheitsrelevante Änderungen. Details dazu wurden noch nicht veröffentlicht, das sollte aber in Kürze folgen. Viele Änderungen sind es nicht. Wir haben die Release-Notes am Ende des Beitrags mit angefügt.

iOS 15.6
Das Update auf iOS 15.6 ist da

So bekommt man iOS 15.6

Die Verteilung erfolgt als Over-The-Air-Update (OTA) je nach den Nutzer-Einstellungen entweder zur vorgewählten Zeit oder auch direkt bei Verfügbarkeit.

Man kann zudem iTunes mit einem PC für das Update nutzen und sein iOS-Gerät dort anschließen. Wer die Aktualisierung möglichst rasch erhalten und nicht auf die automatische Installation warten möchte, kann in den Einstellungen nach dem Software-Update suchen und es direkt installieren. Dazu geht man in die Einstellungen / Allgemein / Softwareupdate. Dort wird das iOS-Update angezeigt, man kann den Download direkt starten und installieren. So erhält man das Update meist schneller, als wenn man auf eine Update-Benachrichtigung wartet oder die automatische Funktion wählt.

Jetzt aktualisieren

Das Update wird aufgrund der sicherheitsrelevanten Änderungen allen Nutzern von iOS 15 empfohlen. Neben dem Update für das iPhone hat Apple auch iPadOS 15.6, sowie MacOS 12.5 auf den Weg gebracht.

Release-Notes iOS 15.6

iOS 15.6 enthält Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates.

  • Ein Problem wird behoben, bei dem in den Einstellungen möglicherweise fortlaufend angezeigt wird, dass der Gerätespeicher erschöpft ist, obwohl Speicherplatz zur Verfügung steht.
  • Ein Problem wird behoben, das eventuell dazu führt, dass Braille-Geräte langsamer werden oder nicht mehr reagieren, wenn durch Text in Mail navigiert wird.
  • Ein Problem in Safari wird behoben, bei dem ein Tab möglicherweise eine zuvor besuchte Seite aufruft.
  • Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar. Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du auf dieser Website:
  • https://support.apple.com/kb/HT201222
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Apple iOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies