FritzOS 7.39 Update: Schnellere Downloads für FritzBox & Repeater

Stefan Trunzik, 18.07.2022 15:39 Uhr 1 Kommentare
HIGHLIGHT
AVM stellt neue Labor-Updates für die FritzBox 7590 AX und die beiden Fritz!Repeater 3000 und 2400 bereit. Dank der Ak­tua­li­sie­rung auf FritzOS 7.39 profitieren somit nun weitere End­ge­rä­te un­ter an­de­rem von höheren Download-Ge­schwin­dig­kei­ten und sta­bi­le­ren Verbindungen. Erst in der vergangenen Woche verteilte das Berliner IT-Unternehmen einen Schwung neuer Updates für die DSL- und LTE-Router FritzBox 7530, 7590 und 6890 LTE. Nun versorgt man zudem das Wi-Fi-6-Modell und zwei seiner Repeater. Die FritzBox 7590 AX erhält somit auch die Verbesserungen im Internet-Bereich, wodurch die Datenraten bei Downloads per Gastzugang (z.B. im WLAN) erhöht werden sollen. Abseits davon werden nun auch DynDNS-Anbieter mit optionalem Benutzernamen sowie Kennwort unterstützt und diverse Bugfixes eingespielt.

Die Verbesserungen, die AVM mit dem FritzOS 7.39-Labor für die beiden Repeater bereitstellt, sind vielseitig - vor allem in Hinsicht auf den Fritz!Repeater 3000. Hier wurden unter anderem die Kompatibilität zu diversen WLAN-Geräten, die Radar-Erkennung im 5-GHz-Band, die WLAN-Autokanal-Funktion und die allgemeine Systemstabilität verbessert. Die durchaus ausführlichen Patch Notes findet man auf der AVM-Webseite. Gleiches gilt für den Download des neuen Fritz-Labors, sollte man die Installation nicht über das Browser-Interface der FritzBoxen und Repeater anstoßen können.

Da es sich hierbei um eine weitere Testversion (Beta) der offiziell im Herbst erwarteten Software handelt, empfehlen wir vorab ein Backup der persönlichen Einstellungen anzufertigen, da unverhofft Probleme auftreten können.

FritzBox 7590 AX: Changelog des Fritz!OS 7.39-98302

Internet:

WLAN:

Mesh:

System:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies