Diese neuen Windows 11-Funktionen starten mit dem Patch-Day Juli

Nadine Dressler, 13.07.2022 19:02 Uhr 1 Kommentare
Microsoft hat zum Frühjahr eine wichtige Veränderung ein­ge­führt: Funk­ti­ons-Updates gibt es für Windows nun nicht mehr nur zu den halbjährlichen großen Versions-Updates, son­dern auch mit den optionalen Updates und später zum Patch-Day. Wir schauen, was es Neues gibt. Microsoft gibt wichtige Neuerungen und Optimierungen jetzt im Grunde jederzeit frei, aber immer zusammen mit Sicherheits- und Wartungsupdates. Der neue Turnus sieht vor, dass neue Features zunächst mit den monatlichen optionalen Updates freigegeben werden. Dann hat jeder Nutzer die Wahl, ob er die Neuerungen ausprobieren möchte oder nicht.

Zum regulären Patch-Day jeweils am zweiten Dienstag im Monat werden alle Inhalte des optionalen Updates dann auch für weitere Nutzer mit verteilt. Laut Microsoft ist es allerdings nicht geplant, allen Nutzern auf einmal die neuen Funktionen freizugeben, sondern immer nur nach und nach.

Windows 11 KB5014668 (Build 22000.778)
Erster Ausblick auf die neue Highlights-Funktion innerhalb der Windows-Suche

Nicht-sicherheitsrelevante Änderungen

Über die wichtigsten Neuerungen des optionalen Updates von Juni hatten wir schon berichtet. Diese Inhalte sind jetzt so zum Juli Patch-Day übernommen worden. Das Update startet für Nutzer der originalen Windows 11-Version. Eine wichtige Neuerung sind die Suchhighlights (wir berichteten). Zudem wird der Name der App "Ihr Smartphone" in "Smartphone-Link" auf der Seite "Einstellungen" geändert. Microsoft schreibt zu den Änderungen in der Knowledge Base:

Highlights

  • Neu! Einführung in die Suchhighlights: Suchhighlights werden wichtige und interessante Momente des Besonderen an jedem Tag präsentieren- wie Feiertage, Jahrestage und andere Bildungsmomente in der Zeit sowohl global als auch in Ihrer Region. Zum Anzeigen von Suchhighlights klicken oder tippen Sie auf das Suchsymbol auf der Taskleiste. Für Unternehmenskunden enthalten die Suchhighlights auch die neuesten Updates aus Ihrer Organisation und schlagen Personen, Dateien und mehr vor. Suchhighlights werden in den nächsten Wochen für Windows 11 Kunden bereitgestellt. Wir gehen phasenweise und maßvoll vor. Eine breite Verfügbarkeit wird in den kommenden Monaten auftreten.
  • Behebt ein Problem, das Sie möglicherweise am Upgrade auf Windows 11 (Originalversion) hindert. Beachten Sie, dass dies mit dem Zeitpunkt bestimmter Vorgänge innerhalb des Betriebssystems zusammenhängt und nicht mit der Geräteberechtigung zusammenhängt.
  • Behebt ein Problem, das Sie möglicherweise daran hindert, Videoclips in einigen Spielen wiederzugeben.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass bestimmte Spiele nicht mehr funktionieren, wenn sie bestimmte Audiotechnologien zum Wiedergeben von Soundeffekten verwenden.
  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass Bluetooth nach dem Neustart der Geräte wieder eine Verbindung mit einigen Audiogeräten herstellen kann.
  • Ändert den Namen der App "Ihr Smartphone" in Smartphone-Link auf der Seite "Einstellungen".
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass die Seite mit den Microsoft Surface Dial-Anpassungseinstellungen nicht mehr funktioniert.
  • Behebt ein bekanntes Problem, das Sie möglicherweise daran hindert, das Wi-Fi Hotspot-Feature zu verwenden.

Windows 11 FAQ - Häufige Fragen Anleitungen, Tipps & Tricks im FAQ-Bereich
Windows 11 22H2: Die spannendsten neuen Features im Überblick
Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies