Rockstar Games: Red Dead Online kommt für GTA 6 unter die Räder

Stefan Trunzik, 08.07.2022 14:28 Uhr 5 Kommentare
Zugunsten der Entwicklung von GTA 6 wird Rockstar Games in Zukunft auf große Updates für den Red Dead Redemption 2 Online-Multiplayer verzichten. Die Spieleschmiede kündigt an, nur die monatlichen Events fortzuführen und bestehende Modi mit Missionen zu versorgen. Aufgrund zunehmender Kritik der Red Dead Online-Spieler sieht sich Rockstar Games gezwungen, ein offizielles Statement zur Zukunft des Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 abzugeben. Da man sich über die letzten Jahre vermehrt der Produktion des "nächsten Teils der Grand Theft Auto-Reihe" gewidmet und parallel das finanziell sehr erfolgreiche GTA Online mit Updates versorgt hat, kamen neue Inhalte für das Wild-West-Abenteuer zu kurz. Auch in den nächsten Monaten und Jahren scheint es für den Titel nicht rosig auszusehen.

Red Dead Redemption 2 - So schön sieht die PC-Version aus
videoplayer

Red Dead Online reitet dem Sonnenuntergang entgegen

Unter anderem gibt Rockstar Games bekannt, dass in Zukunft keine großen Inhaltsupdates für Red Dead Online erscheinen werden. Stattdessen führt man die monatlichen Events für diverse Aktivitäten, zum Beispiel Spezialrollen, storybasierte Koop-Missionen, kompetitive Showdown-Modi und Co., weiter und versorgt Spieler zudem mit neuen Telegramm-Missionen. Der Mehrspieler-Modus von Red Dead Redemption 2 wird somit nur noch von saisonalen Events und "allgemeinen Spielverbesserungen" getragen.

Bereits in den letzten Tagen verdichteten sich die Gerüchte, nach denen die Produktion von GTA 6 bei Rockstar Games im Fokus steht. Insider gehen davon aus, dass nicht nur Red Dead Online unter die Räder kommen wird, sondern auch Ideen rund um Remaster-Projekte von GTA 4 und dem ersten Teil der Red Dead Redemption-Reihe auf Eis gelegt werden. Diese Entscheidungen sollen allerdings nicht nur aufgrund benötigter Grand Theft Auto VI-Ressourcen getroffen worden sein, sondern auch aufgrund des Shitstorms rund um die GTA Trilogy im letzten Jahr.

Siehe auch:
5 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
GTA
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies