Microsofts 3D Pinball: So spielt man es auch heute noch

Sebastian Kuhbach, 02.07.2022 15:00 Uhr 8 Kommentare
3D Pinball Space Cadet war ein Spiel, das zuerst im "Microsoft Plus!"-Paket für Windows 95 enthalten war. Es erlangte Popularität durch seine Aufnahme in Windows XP. Auch wenn das Spiel nicht mehr mit Windows ausgeliefert wird, kann man es immer noch auf fast jedem Gerät spielen. Der Spaß begann Ende 2020, als Muzychenko Andrey anfing, das klassische 3D Pinball-Spiel für Windows zu dekompilieren. Angeblich wurde das Spiel von Microsoft aus Windows entfernt, weil ein Fehler in seinem Quellcode eine 64-Bit-Portierung verhinderte.

Andreys Reverse-Engineering-Port funktioniert allerdings auf allen modernen Windows-, Linux- und MacOS-Systemen. Vorkompilierte Versionen sind sowohl für 32-Bit- als auch für 64-Bit-Windows Systeme verfügbar.

"3D Pinball": Viel Spaß auf vielen Geräten!

Es gibt zudem eine frühe Version für ARM-Windows, sodass man es nativ auf Geräten wie dem Surface Pro X spielen kann. Der einzige Haken ist, dass man die originalen 3D Pinball-Dateien (wie die .WAV-Sounds) beschaffen und in denselben Ordner wie die ausführbare Anwendung ablegen muss. Wir haben aber so ein Gefühl, dass sich mit einer Websuche nach "3D Pinball - Space Cadet Microsoft Plus! 95" genau die benötigten Dateien finden lassen.

Microsoft 3D Pinball
Wer kennt es noch? Microsofts 3D Pinball

Seit der Veröffentlichung der Reverse-Engineered-Version vor fast zwei Jahren haben andere Entwickler 3D Pinball auf weitere Plattformen gebracht. Es gibt eine webbasierte Version, eine Android-Portierung und sogar eine Version für die WebOS-basierten Smart-TVs von LG.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Portierungen müssen für das Android-Spiel die Originaldateien nicht von irgendwoher heruntergeladen werden. Es ist außerdem eine Version für ältere PowerPC-basierte Mac-Computer in Entwicklung, aber noch nicht verfügbar.

Auch die Spielkonsolen kommen bei Pinball nicht zu kurz: So gibt es eine Wii und eine 3DS-Version, eine Nintendo Switch-Portierung, eine Wii U-Portierung und schließlich ein PS Vita-Spiel.

Es freut uns zu sehen, dass 3D Pinball auf so vielen Plattformen verfügbar ist. Selbst wer keine Nostalgie für das Originalspiel hat, für den ist es immer noch eine lustige Ablenkung für ein paar Minuten.
8 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies