O2 startet jetzt SMS über WiFi-Calling für zuverlässigen Versand

[o1] convertere am 23.06. 11:15
+1 -
Zu erwähnen wäre noch, dass dies durchaus zu einer Kostenfalle werden kann.
Befindet man sich im EU-Ausland fällt man unter die EU-Roaming Verordnung. Sämtliche ausgehenden Anrufe/Nachrichten in jedes EU-Land sind kostenfrei.
Bei aktiviertem WiFi-Calling/WiFi-Texting befindet man sich virtuell immer in Deutschland. Befindet man sich jetzt im
EU-Ausland, sind sämtliche Anrufe/Nachrichten in alle EU-Lünder kostenpflichtig und fallen nicht mehr unter die EU-Roaming Verodnung.

Kostenersparnis hag man bei WiFi-Calling/WiFi-Texting in Drittländern wie USA. Man kann zum Nulltarif dann nach Deutschland telefonieren/texten, obwohl man sich physisch in den USA berfindet
[re:1] floerido am 24.06. 16:22
+ -
@convertere: EU-Roaming Verordnung bedeutet doch nicht das die Anrufe in jedes EU-Land kostenfrei sind. Es bedeutet nur, dass die Gebühren identisch zum Inlandspreis sind.
[o2] bamesjasti am 23.06. 11:18
+1 -6
Man könnte es auch so formulieren: O2 spart Investitionen in bessere Infrastruktur durch die Auslagerung der Dienste auf private WLAN Netzwerke
[o3] Unzensiert am 23.06. 12:10
+5 -
Finde ich super, Vodafone erlaubt wifi calling zB nur in Deutschland und SMS empfang für OTP ist bei einer schlechten netzsituation super. Niemand muss es nutzen, aber im Keller oder bei schlechten netz, ist es hilfreich.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies