Game of Thrones: HBO plant Fortsetzung der Geschichte Jon Snows

Christian Kahle, 17.06.2022 10:31 Uhr 6 Kommentare
Für die Fans der Erfolgs-Serie Game of Thrones könnte es bald ein Wiedersehen mit Kit Harington geben. Rund um die Figur des Jon Snow - oder inzwischen eher Aegon Targaryen - wird eine neue Produktion geplant, die die Geschichte weiterschreibt. Aktuell dreht sich im Fantasy-Bereich alles um den bevorstehenden Start von House of the Dragon. Die Serie wird im August anlaufen und in einer Zeit weit vor den Ereignissen spielen, die in Game of Thrones zu sehen sind. Beleuchtet wird hier die Dynastie des Hauses Targaryen, die maßgeblich die Grundlage für die späteren Konflikte legte.

Beim US-Sender HBO, der die Filmrechte an der Fantasy-Welt von George R.R. Martin hält, laufen unterdessen auch die Vorbereitungen zu weiteren Projekten. Eines von ihnen soll die Geschichte Jon Snows weitererzählen. Das erscheint insbesondere aus Marketing-Perspektive lohnenswert - immerhin gehörte Haringtons Figur in der Original-Serie zu den Publikumslieblingen und dürfte direkt entsprechend hohe Aufmerksamkeit garantieren.

House of the Dragon: Epischer Trailer zum Game of Thrones-Ableger
videoplayer

Frühe Phase der Planung

Die Handlung ließe sich auch problemlos an Game of Thrones anschließen. Die Serie endete damit, dass die echte Abstammung des vermeintlichen Bastards enthüllt wurde. Als der Mann, der Daenerys Targaryen tötete, wurde er eigentlich zur Nachtwache verbannt. In der letzten Szene der Serie ist allerdings zu sehen, wie er nicht etwa seinen Dienst beginnt, sondern mit den Wildlingen die Mauer passiert und in den Norden zieht, in dem der lange Winter endet und erstes Grün durch den weichenden Schnee wächst.

Einen ungefähren Zeitrahmen für die Umsetzung gibt es derzeit allerdings noch nicht. Zumal die Planungen in einer so führen Phase auch immer das Risiko beinhalten, dass das ganze Projekt doch noch zu den Akten gelegt werden könnte. Dies ist immerhin auch einer ersten geplanten Nachfolge-Serie passiert, die unter dem Titel The Long Night geführt wurde und beispielsweise die Herkunft der Weißen Wanderer offenbaren sollte.

Siehe auch:
6 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies