Neue Funktion für Microsofts Phone Link-App für Windows aufgetaucht

Nadine Dressler, 11.06.2022 11:48 Uhr 1 Kommentare
Microsoft hatte vor geraumer Zeit bestätigt, dass man im Konzern die Arbeiten an Android und dem Zusammenspiel mit Windows weiter ausbauen will. Nun sind Details durchgesickert, was Neues für die Phone Link-App kommen wird. Die Phone Link-App, früher "Ihr Smartphone" genannt, wird laut dem Leak-Team von Aggiornamenti Lumia schon in Kürze eine Reihe von Verbesserungen erhalten. Demnach könnte die Windows-App für die Einbindung des eigenen Android-Smartphones schon in den kommenden Tagen ein Update erhalten, das unter anderem die Suchfunktion verbessert.

Windows verbessert die Smartphone-Steuerung auf dem PC

Aggiornamenti Lumia hat dazu die Möglichkeit entdeckt, nach Nachrichten zu suchen, so wie man es auf dem Smartphone selbst machen würde. So lässt ich zum Beispiel der Namen des Absenders eingeben, die Phone Link-App zeigt dann alle Nachrichten an, die von diesem Absender stammen. Bisher sind solche Optionen nur sehr eingeschränkt auf dem PC mit der Phone-Link-App verfügbar.

Your Phone
Die im April vorgestellte überarbeitete Phone Link-App

In der Phone Link App selbst wird es zudem einige subtile Änderungen an der Nachrichtenfunktion geben. Nachrichten werden jetzt in zwei Kategorien unterteilt: solche, die man kürzlich erhalten hat, und andere, die versteckt sind, aber mit der App "eingeblendet" werden.

Weitere Änderungen betreffen vor allem Änderungen in der Nutzeroberfläche und das Ergänzen von Lösch-Funktionen um Optionen wie "alle Löschen".

Weitere Neuerungen in Arbeit

Als Teil seiner Bemühungen, die Android-Integration in Windows zu verbessern, hat Microsoft vor Kurzem eine eigene Abteilung namens "AMPX" gegründet. Erste Früchte dieser Arbeit waren die Umbenennung der Smartphone-Begleiter-Apps in Phone Link und Link to Windows. Dazu startete Microsoft umfassende Überarbeitungen an der Nutzeroberfläche, um mehr Windows 11-Designelemente zu übernehmen. In den kommenden Monaten sollen weitere Funktions-Updates folgen. Die App gibt es kostenlos im Microsoft Store.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies