iOS 16 Beta: iPhones unterstützen Joy-Cons & Switch Pro-Controller

Stefan Trunzik, 08.06.2022 09:06 Uhr 1 Kommentare
Mit den kommenden Updates auf iOS 16 und iPadOS 16 können Spieler nicht mehr nur Xbox- und PlayStation-Gamepads mit ihren iPhones und iPads verbinden, auch die Joy-Cons und Pro-Controller der Nintendo Switch werden unterstützt. Beta-Tester können diese bereits nutzen. Obwohl sich Apple mit seinem Arcade-Dienst vorrangig auf Mobile Games konzentriert und sich im eigenen App Store gegen Streaming-Dienste wie Microsoft xCloud wehrt, rückt das Gaming in Cupertino immer weiter in den Mittelpunkt. Bereits seit 2019 können Xbox One- und Dualshock 4-Controller mit den Smartphones und Tablets des Herstellers gekoppelt werden. Seit mehr als einem Jahr sind auch die neueren GamePads der Xbox Series X|S und PlayStation 5 (DualSense) kompatibel.

Mehrere Modi für Nintendo Switch Joy-Cons

Wie unter anderem der App-Entwickler Riley Testut in Erfahrung bringen konnte, geht Apple mit den iOS 16- und iPadOS 16-Updates noch einen Schritt weiter. Bereits in der aktuellen Developer-Beta der mobilen Betriebssysteme werden sowohl der Nintendo Switch Pro-Controller als auch die zweigeteilten Joy-Cons der Hybrid-Konsole nativ unterstützt. Neben den erfolgreichen Selbstversuchen bestätigt auch Apples Engineering Manager Nat Brown die Neuerung via Twitter.

In Hinsicht auf die Joy-Cons besteht unter iOS 16 die Möglichkeit, diese als zwei einzelne Controller oder auch als Paar zu verwenden. Um zwischen den beiden Modi umzuschalten, müssen lediglich die Screenshot- und Home-Buttons der Joy-Cons für mehrere Sekunden gehalten werden. Offen bleibt, ob zukünftig weitere Adaptionen der Nintendo Switch-Gamepads von iPhones und iPads unterstützt werden, zum Beispiel die speziellen NES-, SNES- und N64-Gamepads. Diese werden von den Japanern in Verbindung mit den Switch-Emulatoren verkauft.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Apple iOS Nintendo Switch iPhone iPad
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies