Drucker-Hotfix: Canon startet Firmware-Update gegen Reboot-Schleife

Nadine Dressler, 05.06.2022 19:13 Uhr
In den letzten Tagen häuften sich die Berichte von Besitzern von Canon Pixma-Druckern, die meldeten, dass sich die Geräte entweder gar nicht einschalten lassen oder nach dem Einschalten in einer Reboot-Schleife feststecken. Nun gibt es eine Lösung. Die Probleme soll es laut dem Canon-Supportforum bei den Modell-Serien MX490, MX492, MB2010 und MG7520 gegeben haben. Betroffen sind Pixma- und Maxify-Geräte.

Nutzer glaubten, dass das Problem auf ein vorangegangenes Software-Update zurückzuführen ist, das Canon auf die Drucker aufgespielt hat, aber das wurde nicht bestätigt. Canon erklärte aber, dass man sich dem Problem angenommen habe und auf der Suche nach Ursache und Lösung sei.

Der Canon-Support schrieb:

"Canon U.S.A., Inc. hat kürzlich festgestellt, dass bestimmte Canon Tintenstrahldrucker nach dem Erscheinen des Canon Logos ständig neu starten oder sich abschalten, wenn das Produkt mit dem Internet verbunden ist. In diesem Fall kann der Drucker nicht verwendet werden. Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Tintenstrahldrucker weiterhin zu verwenden.

Zu den betroffenen Modellen gehören:

  • Pixma iP110
  • Maxify iB4020
  • Maxify MB2020
  • Maxify MB2320
  • Maxify MB5020
  • Maxify MB5320
  • Pixma MG6620
  • Pixma MG7520
  • Pixma MX490 / MX492

Hinweis: Wenn wir feststellen, dass weitere Modelle von dieser Situation betroffen sind, werden wir eine aktualisierte Service-Mitteilung herausgeben."

In den Foren verbreitet sich der Tipp, dass man seinen Drucker vom Internet trennen sollte, doch das scheint das Problem nur vorübergehend zu beheben. Das war auch eine Übergangslösung, die Canon empfahl. Es gibt nun aber ein Fix, der von Canon verteilt wird. Das Update ist seit Kurzem im Rollout, sollte inzwischen nach und nach bei den Nutzern ankommen. Laut der Support-Webseite lässt sich das neue Firmware-Update jetzt über einen verbundenen Rechner installieren.

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies