Windows 11 22H2: Microsoft bestätigt RTM-Build, Hinweis auf Datum

Witold Pryjda, 25.05.2022 08:17 Uhr 1 Kommentare
Gestern hat Microsoft seine alljährliche Entwicklerkonferenz Build gestartet und dieses wurde ihrem Namen auch gerecht. Denn die Keynote war vor allem für Developer von Interesse, für (Windows-)Anwender indes weniger. Dennoch gibt es nun auch Neues zu Windows 11. Mit Satya Nadella hat der Chef des Redmonder Konzerns gestern die Build-Konferenz eröffnet, diese war für die breite Öffentlichkeit aber eher am Rande interessant. Im Anschluss sind aber gleich diverse Sessions gestartet, parallel dazu hat Microsoft auch so manchen Blogbeitrag freigeschaltet. Und es lohnt sich, darin zu stöbern, denn in den Posts ließ sich so manches Detail finden, auf das die Windows-Welt bereits mit großer Spannung wartet.

Dazu zählen die Bestätigung des Release To Manufacturing (RTM)-Builds sowie der wahrscheinliche Zeitraum der Freigabe. Dabei sollte man allerdings anmerken, dass beides nicht in Stein gemeißelt ist. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass Microsoft vor allem beim Veröffentlichungstermin flexibel ist und keine Hemmungen hat, diesen zu verschieben, wenn ein Update noch nicht fertig ist oder man kurzfristig schwere Fehler entdeckt.

Windows 11: Microsoft stellt nützliche Apps und Tools vor
videoplayer

Build 22621 ist wohl RTM von 22H2

In einem Tech Community-Blogbeitrag hat Micorosoft jedenfalls das Windows Hardware Compatibility Program (WHCP) für Windows 11 Version 22H2 vorgestellt (via Neowin). Diese Informationen sind zwar an sich nicht für Endanwender bestimmt bzw. gedacht, aber man erfährt dort, dass der RTM-Build die Nummer 22621 tragen wird. Diese Information ist als Gerücht bereits vor einigen Wochen aufgetaucht und man kann den aktuellen Blogpost durchaus als Bestätigung sehen.

Derselbe Blogbeitrag liefert auch einen Hinweis auf das Veröffentlichungsdatum. Denn dort heißt es: "Auf Windows 11, Version 22H2 basierende Systeme können bis zum 5. September 2022 mit Treibern ausgeliefert werden, die Kompatibilität mit Windows 11, Version 21H2 erreicht haben."

Die Angabe des 5. Septembers ist aber nicht mit der so genannten General Availability (GA), also der allgemeinen Veröffentlichung gleichzusetzen. Stattdessen kann man davon ausgehen, dass die GA von 22H2 zu einem Zeitpunkt danach erfolgen wird, vermutlich Ende September oder im Oktober.

Microsoft Build 2022 News, Videos und mehr in unserem Special
Weitere interessante Neuheiten der Microsoft Build 2022:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies