Surface Laptop Go2: Mehr Infos zum neuen Microsoft-Notebook vorab

Roland Quandt, 23.05.2022 18:00 Uhr 1 Kommentare
WINFUTURE.DE EXKLUSIV
Microsoft steht kurz vor der Einführung des Surface Laptop Go 2. Die Neuauflage des günstigen Microsoft-Notebooks soll laut früheren Berichten im Juni über die Bühne gehen. Erste Händler verraten jetzt, welche Basis-Hardware in dem neuen Microsoft Surface-Modell stecken wird. Das Surface Laptop Go 2 ist offenbar wie erwartet nur ein behutsamer Hardware-Refresh, mit dem die Redmonder ihr günstigstes Notebook für den Massenmarkt auf den neuesten Stand bringen wollen. Künftig setzt man hier auf die Intel Core-Prozessoren der 11. Generation, also aus der "Tiger Lake"-U-Serie von stromsparenden Laptop-Chips.

Händler bestätigen neue Farbe "Sage" und nennen Intel-CPU

Konkret nennen die Händler für das Surface Go 2 den Intel Core i5-1135G7 als Plattform, der offenbar als einzige Wahl zur Verfügung stehen wird. So steckt der Chip auch in den Basisvarianten des laut früheren Berichten unter dem Codenamen "Zuma" entwickelten Geräts, die nur mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sein werden.

Offizielles Produktvideo zum Microsoft Surface Laptop Go
videoplayer
Insgesamt wird es wohl nur wenige Optionen geben, so dass neben dem Basismodell mit vier auch noch eine bessere Variante mit acht Gigabyte RAM vorgehen ist. Der interne Flash-Speicher ist entweder 128 oder 256 Gigabyte groß, so dass sich letztlich nur drei Grundkonfigurationen ergeben: 4/128, 8/128 und 8/256 Gigabyte RAM/SSD.

Der Core i5-1135G7 ist ein vierkerniger Chip, der HyperThreading bietet und eine maximale Turbo-Taktrate von 4,2 Gigahertz erreicht. Er wird noch mit einer Strukturbreite von 10 Nanometern gefertigt und kommt bereits in Geräten wie dem Surface Laptop 4 und dem Surface Pro 8 zum Einsatz. Der Chip bringt auch eine Intel Xe-Grafikeinheit mit und dürfte insgesamt um die 20 Prozent mehr Leistung bieten als der im Surface Laptop Go der ersten Generation verbaute Intel Core i5-1035G7.

Abgesehen von der neueren Intel-CPU bringt der Surface Laptop Go 2 wohl kaum Neuerungen mit. Die Händler nennen wieder ein 12,4-Zoll-Display als Bildschirm und bestätigen auch die schon früher bekannt gewordenen 650 Dollar, wobei sich unsere hier gemachten Angaben auf die Commercial-SKUs des neuen Surface Laptop Go der zweiten Generation beziehen, die immer mit den Professional-Varianten von Windows 10 oder Windows 11 vertrieben werden.

Der Kunde hat künftig beim Surface Laptop Go 2 übrigens die Wahl zwischen den Farben "Platinum", "Ice Blue", "Sandstone" und "Sage", so jedenfalls die Händlerangaben, die damit auch die Einführung der neuen Farbvariante in "Sage" bestätigen.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Surface WinFuture Exklusiv
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies