So bisher noch nie zu sehen: Mars-Helikopter überfliegt Absturzstelle

[o1] karlo73 am 28.04. 16:44
+15 -
Tolle Bilder! Danke für den Artikel! :-)
[o2] lazsniper2 am 28.04. 17:17
+4 -
da wird sich so mancher flat-earth'ler wieder um kopf und kragen reden müssen, wenn man diese aufnahmen sieht ;)
[re:1] Rulf am 28.04. 19:44
+5 -
@lazsniper2: wieso?...der sagt einfach: alles nur fake...und verweist auf irgendwelche schattenähnliche flecken, die auf ne studiobeleuchtung hinweisen...
[re:2] vicaut am 29.04. 14:00
+1 -
@lazsniper2: flath-earthler bezweifeln nicht die Kugelform des Mars!
[re:1] karlo73 am 29.04. 15:57
+2 -
@vicaut: Also, mein Mars und Snickers sind Rechteckig...
[re:1] Siniox am 29.04. 17:54
+ -
@karlo73: Milky Way und Galaxy auch...
[o3] starship am 29.04. 06:04
+12 -
So sehen wir also auch mal unseren Müll den wir auf andere Welten schicken, noch bevor wir überhaupt einen Fuß dort auf den Boden gesetzt haben. Prophetische Bilder.
[re:1] mike1212 am 02.05. 00:02
+1 -
@starship: Das ist kein Müll sondern Alientechnologie! Zumindest aus der Sicht des Mars und wenn das mal andere Lebensformen vorfinden sollten.
[re:2] BHeiken am 05.05. 20:40
+ -1
@starship: OMG - ist das wirklich ernst gemeint?!
Dann entschuldige, dass ich atme und Sauerstoff verbrauche!
[o4] Thomas JosefH am 29.04. 06:08
+8 -1
Alles Quatsch, die Erde ist eine Schüssel, die auf drei Mammuts ruht.

Der Mars ruht natürlich auf Elephanten.

N.B. Ich akzeptiere natürlich die Schreibweise Elefanten. Ich stehe allen Neuem offen gegenüber.
[re:1] fishboneHH am 29.04. 08:07
+4 -
@Thomas JosefH: Es ist genau umgedreht. Die Erde ruht auf vier Elefanten die auf der Schildkröte A'Tuin stehen. Schüssel und Mammuts ist der Mars.
[re:1] Nunk-Junge am 29.04. 10:52
+2 -
@fishboneHH: Jawoll! Endlich jemand mit Bildung! :-) Doppelplus.
[o5] Lars50 am 29.04. 16:24
+1 -
Eine Besiedlung auf den Mars wäre doch so schön, wir wären auch schon längst da. Aber wie soll so etwas funktionieren wenn die dummen Menschen sich hier auf der Erde andauern bekriegen ???
[re:1] C.K.Nock am 30.04. 14:42
+ -1
@Lars50: ich bin äußerst skeptisch ob eine Besiedlung des Mars überhaupt möglich ist. Selbst Harald Lesch bezweifelt das.
Ohne eine Magnetosphäre wird alles was lebendig ist früher da später vollständig verstrahlt sein.

Ohne einer Drohnen und Container Mission zum Mars fliegen? Die Voraussetzung zu überleben muss vorher geschaffen sein bevor der erste Mensch den Fuß auf dem Mars setz es sei denn es ist eine One-Way-Ticket mit einem qualvollen Tod am Ende.
[re:1] Arnitun am 02.05. 14:28
+ -
@C.K.Nock: Na wenn der Harald das bezweifelt, dann können wir das eigentlich vergessen :)
Ich denke schon, dass das alles machbar ist, es ist nur eine Frage des Wollens und der finanziellen Mittel natürlich.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies