FritzOS 7.39: Großes Labor-Update für viele DSL- & Kabel-FritzBoxen

[o1] bluebird84 am 27.04. 17:58
+1 -
Hat schon wer die Labor auf die 6690 installiert und kann schon ein Feedback geben? Traue mich nicht auf meine 6690 rauf zu spielen ?
[re:1] Blue7 am 27.04. 20:02
+1 -
@bluebird84: yep ich, gefühlt ist der WLAN Zugriff und somit das Internet schneller geladen.
Ansonsten läuft das Image seit 2 Stunden stabil.
Der einzige Bug den ich bisher entdeckte ist, dass das eine oder andere Geräte den zugewiesenen Namen verlor. Sowie wenn man eine Gerät z.B. IP Adresse vergibt, dann wird inital erstmal das Gerät als Internetzugriff als gesperrt gespeichert. Man muss das Gerät nochmals öffnen und den Radiobutton auf unbeschränkten Zugriff zurück ändern.

Ansonsten muss man die modernere und umständlich bedienbarere Oberfläche (Untermenü extra auf der geladenen Seiten aufklappen) zugleich halt akzeptieren.

Sowie wurde der Smart Repeater und die 2 Telefone gleich mal mit einigen neueren Versionen für Updates freigeschalten.
[o3] Spill am 28.04. 10:27
+1 -
Ist die 7530 wirklich stärker verbreitet und/oder soviel anders, was die Hardware betrifft, dass die 7530 AX immer wieder später ein Update erhält?
[re:1] Orsetti am 28.04. 10:52
+1 -
@Spill: Ich hab die 7530. Die AX-Version erschien erst später. Daher denke ich schon, daß die 7530 weiter verbreitet ist.
[re:2] shiversc am 02.05. 05:27
+1 -
@Spill: Die 7530 hat eine kleinere CPU. Das macht sich bei IPSec und Wireguard bemerkbar. Dennoch ist sie schnell genug für SoHo.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies