Pentagon ist neidisch, wie Starlink russische Störversuche abwehrte

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] pcfan am 21.04. 16:48
+ -1
Sollen sie es halt Starlink abkaufen?
[re:1] Rulf am 21.04. 18:22
@pcfan: nicht nötig...alle für militärisch wichtig erachtete technologie ist automatisch eigentum des staates...es kann sogar der erfinder zur strengsten geheimhaltung verpflichtet werden....
[o2] starship am 21.04. 17:28
+1 -9
Das sagenumwobene US-Militär bekommt keine dynamischen Frequenzwechsel hin? Sachen gibt's...
[re:1] floerido am 21.04. 18:04
@starship: Oder man muss nicht alles öffentlich kommunizieren, was man kann.
[re:1] starship am 21.04. 22:22
+1 -7
@floerido: Oder man muß wirklich hinter jeden Beitrag mit Sarkasmus-Tags versehen, für jene denen er nicht auch so ins Gesicht springt.
[re:1] Tomelino am 21.04. 22:43
+10 -
@starship: Es amüsiert mich immer wieder aufs Neue, wenn man Leute, die einen weder kennen noch sehen können, dafür kritisiert, dass sie Ironie, Sarkasmus und Zynismus in einem kontextlosen Satz nicht erkennen.
Die Metapher mit dem ins Gesicht springen, ist die wirkliche Ironie hier.
[o3] NY Accountant am 21.04. 18:01
+7 -
I knew it, Elon Musk is a powerful Sith Lord!
[re:1] MiezMau am 21.04. 18:33
+1 -4
@NY Accountant: Dachte das war schon Chuck Norris.
[re:1] The Grinch am 22.04. 09:52
+ -2
@MiezMau: Kann nicht sein, Chuck war doch nur der Lehrer von Elon!
[re:2] Sssnake am 24.04. 11:17
+ -1
@MiezMau: Der ist Imperator :-)
[o6] CTmanGer am 22.04. 10:50
+2 -
Wie in fast allen Scifi Filmen... Unternehmen führen Kriege, innovativer, anpassungsfähiger... ist mir nur so aufgefallen
[re:1] fraxx2001 am 23.04. 13:16
+ -
@CTmanGer: Unternehmen machen fast alles besser als Staaten. Das liegt schon daran, dass jemand mit sehr gutem Abschluss und hoher Intelligenz sicherlich nicht das eigene Talent beim Staat vergeudet.
[re:1] larsh am 25.04. 08:14
+1 -
@fraxx2001: Liegt aber eher daran, dass der Staat idR nicht gut bezahlt und oftmals innovationsträge ist. Könnte man ändern wenn man möchte. Beamtentum spricht da meiner Erfahrung nach leider entgegen.
[o7] shiversc am 22.04. 10:58
+1 -2
Und was haben sie nun gemacht? Linux installiert? SMB deaktiviert?
[re:1] detroxx am 22.04. 12:23
+15 -
@shiversc: Kaspersky deinstalliert ;)
[o8] 0711 am 22.04. 20:55
+ -
"Die Art, wie Starlink aufgerüstet werden konnte, wenn eine Bedrohung auftauchte, brauchen auch wir"
Dann sollte man eventuell nicht das zugedongelte tech Zeug einkaufen bei dem das weder vorgesehen ist noch rechtlich erlaubt
[11] 000001a am 25.04. 09:12
+1 -
und wie haben die das gemacht???
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies