Wartungsupdate: AVM verbessert Firmware für FritzBox VDSL-Router

Nadine Dressler, 14.04.2022 17:27 Uhr
Der Internet-Spezialist AVM hat für die FritzBoxen der 7583er-Serie jetzt neue Wartungsupdates mit Fehlerbehebungen und Verbesserungen freigegeben. Wir haben nach allen relevanten Details zum Inhalt der Updates gesucht. AVM hat für die FritzBox 7583 sowie für die 7583 VDSL Firmwareupdates veröffentlicht. Die Änderungen halten sich in Grenzen - AVM hat laut eigenen Angaben lediglich die Stabilität sowie die Interoperabilität verbessert. Über weitere Änderungen ist nichts bekannt. Wichtig ist das Update aber dennoch, denn die Version FritzOS 7.31 bringt auch Verbesserungen in Sachen Sicherheit. AVM schreibt dazu auf der Webseite, auf der alle Details zu den Updates veröffentlicht werden: "Mit jedem neuen FritzOS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen und empfiehlt daher grundsätzlich für alle Geräte, das Update durchzuführen."

Die Inhalte der Updates sind für beide Router identisch. Alle Informationen zu dem Update sowie Tipps für die Aktualisierung findet man auf der Downloadseite des Unternehmens.

Online-Updatefunktion nutzen

Alle wichtigen Details zu diesem und anderen Updates findet man beim AVM-Support. Die neue Version kann ab sofort über die AVM-Webseite geladen oder gleich als Online-Update über die Nutzeroberfläche installiert werden. Dazu startet man die Benutzeroberfläche im Internetbrowser unter "fritz.box" und sucht mit dem Assistenten nach einer Aktualisierung. Dort findet man den Hinweis auf die neue Version unter "Update" oder "Firmware aktualisieren". Man bestätigt das Herunterladen und die Installation läuft dann automatisch.

Weitere Verbesserungen in FritzOS 7.31

  • DSL: Verbesserung - Stabilität und Interoperabilität verbessert

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies