X

PayPal bietet neue Optionen: Bis 1000 Euro Bezahlung nach 30 Tagen

Paypal baut die Möglichkeit zum späteren Bezahlen von Online-Einkäufen deutlich aus. Bis zu einem Wert von 1000 Euro kann beim Bezahlvorgang bald "Bezahlung nach 30 Tagen" gewählt werden. Die Einführung erfolgt über die nächsten Wochen.
01.02.2022  16:35 Uhr

Nach 30 Tagen zahlen kommt in den nächsten Wochen

Schon bisher bietet PayPal in Deutschland eine Option an, die es möglich macht, Online-Einkäufe ohne zusätzliche Kosten erst zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen zu müssen. Bisher war diese Möglichkeit auf einen Zeitraum von 14 Tagen beschränkt, um die das Zahlungsziel verschoben werden kann. Genau hier legt der Bezahldienst jetzt noch einmal nach - vermutlich auch, weil die Konkurrenz durch andere Bezahldienste wie Klarna deutlich zunimmt.
PayPal ist die Nummer Eins der Online-Bezahldienste
Infografik: PayPal ist die Nummer Eins der Online-Bezahldienste

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erläutert, beginnt man ab heute damit, die Zahlungsoption "Bezahlung nach 30 Tagen" einzuführen. Auch bei PayPal läuft der Rollout in Wellen, was dafür sorgt, dass die Funktion erst in den kommenden Wochen für alle deutschen Nutzer zur Verfügung stehen wird. Das Unternehmen betont an dieser Stelle noch einmal: Jede "Später zahlen"-Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Kreditwürdigkeitsprüfungen, Säumnisgebühren fallen hier aber nicht an.

Zu guter Letzt stellt PayPal die Abbuchung des fälligen Betrages automatisch auf Lastschrift um, womit keine Überweisung mehr nach Ende der Schonfrist getätigt werden muss. Wie beim bisherigen Angebot bleibt der Maximalbetrag für die Später-Zahlung auf 1000 Euro beschränkt. Alle Infos zu den Optionen liefert PayPal in einem "Später Bezahlen"-FAQ.

Gegen Gebühr neu verschieben

Eine weitere Neuerung, die PayPal nur am Rande erwähnt, dürfte für viele aber wohl die größere Bedeutung haben. Wie das Unternehmen schreibt, wird es "demnächst" die Möglichkeit geben, das Fälligkeitsdatum innerhalb der 30-Tages-Frist gegen eine geringe Gebühr einmalig noch einmal zu verschieben. Bis zu einem Warenkorbwert von 20 Euro verzichtet das Unternehmen auf diese Gebühr, darüber werden die Kosten bei Auswahl der Option angezeigt - hier liefert man keine Richtwerte.

Verwandte Themen
PayPal
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture