Sicherheitsrisiko: Windows 7 ist noch immer auf Millionen PCs aktiv

[o1] MisterX1980 am 17.01. 12:54
+ -1
Solange die ESU's für Windows 7 noch bereitgestellt werden, wird die Anzahl wohl auch noch in etwa bleiben.
https://docs.microsoft.com/en-us/troubleshoot/windows-client/windows-7-eos-faq/windows-7-extended-security-updates-faq
[re:1] Link am 17.01. 13:22
+3 -1
@MisterX1980: Hier geht es laut Text eindeutig um Privat-PCs, die haben eigentlich keinen Zugang zu ESUs.
[re:2] Elek am 17.01. 13:50
+2 -
@MisterX1980: Danach kannst nochmal 1 bis 2 Jahre rechnen bis der letzte dann raus ist
[o2] Smilleey am 17.01. 14:21
+4 -2
Warum nicht? Per Bypass bekommst auch Updates wofür Firmen viel Geld bezahlt haben an MS.
Zudem war Win 7 das letzte OS von MS ohne die ganzen Handy-Apps und Store. Ein gutes OS.
[re:1] Nafcom am 17.01. 15:36
+ -1
@Smilleey: und wieviel Durschnittsbenutzer wissen und nutzen diesen Beipass?
[o3] chris899 am 17.01. 20:30
+1 -
Es wird interessant die Zahlen nach dem Win10 Supportende zu sehen. Dank den Hürden von Microsoft für ein Upgrade auf Win11, werden bestimmt viele einfach bei ihrem alten Rechner bleiben statt was neues zu kaufen.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies