Problem nach Windows Patch-Day: Hyper-V Host startet nicht mehr

[o1] Flo_coe am 14.01. 04:11
+1 -4
Wie man wieder erkennt, ist Hyper-V für einen Produktiven Betrieb nicht zugebrauchen. Wer es nutzt würde ich sagen, am falschen Ende gespart.
[re:1] jackattack am 14.01. 07:14
+1 -
@Flo_coe: Es scheint nicht überall der Fall zu sein. Bei mir auf WinServer 2019 mit Hyper-V läuft alles problemlos und sehr performant.
[re:2] skyjagger am 14.01. 07:23
+2 -1
@Flo_coe: Was ist das denn für eine schwachsinnige Aussage? Nur weil ein Patch etwas verhindert, ist das Produkt nicht zu gebrauchen? Hier muss MS an der Qualität der Patche arbeiten, sonst nix.
[re:3] Rashiade am 14.01. 09:37
+2 -2
@Flo_coe: <insert deine mudda joke here>

Im Artikel "Amazons Erklärung zum AWS-Ausfall: Fehler wurde selbst verursacht" kommentierst du mit "Menschen machen halt Fehler."
Ich verstehe die Schere zwischen den 2 Bewertungen nicht ganz, vielleicht kannst du mir auf die Sprünge helfen.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies