Samsung Galaxy S22-Preise: So teuer soll das neue Flaggschiff werden

Stefan Trunzik am 13.01.2022 07:57 Uhr
34 Kommentare
Aus einem weiteren Leak gehen die möglichen Preise der neuen Samsung Galaxy S22-Reihe hervor. Die für Anfang Februar 2022 erwarteten Flaggschiff-Smartphones samt Plus- und Ultra-Varianten sollen demnach im Preisbereich zwischen 899 Euro und 1499 Euro erscheinen.

Das für den 8. Februar 2022 angesetzte Unpacked-Event könnte ganz im Sinne der neuen Top-Smartphones des südkoreanischen Herstellers stehen. Trotz umfangreicher Leaks stehen hinter den Galaxy S22-, S22+- und S22 Ultra-Modellen allerdings noch viele Fragezeichen, vor allem auch in Hinblick auf den verbauten Exynos- oder Snapdragon-Prozessor. Experten gehen davon aus, dass Samsung kurz nach seiner Enthüllung die Vorbestellungsphase einläuten wird, womit Experten im Vorfeld über die Preise spekulieren.

Samsung Galaxy S22
So soll das Galaxy-S22-Lineup laut Renderbildern aussehen. / © letsgodigital.org

Erste Händler listen die Galaxy S22-Modelle ab 899 Euro

Via Twitter sickern die ersten Hinweise zur unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) für insgesamt sieben Ausführungen des Samsung Galaxy S22 durch, die von einem nicht näher genannten europäischen Händler stammen sollen. Je nach RAM- und Speichergröße könnten demnach 899 Euro bis 949 Euro für das Galaxy S22 fällig werden, während sich das größere Galaxy S22+ zwischen 1099 Euro und 1149 Euro bewegen soll. Das diesjährige Spitzenmodell Galaxy S22 Ultra könnte zudem mit 1299 Euro bis 1499 Euro zu Buche schlagen. Im Vergleich zum Galaxy S21 liegen die Preise somit je nach Konfiguration 50 bis 100 Euro höher.

Mögliche Preisgestaltung der Galaxy S22-Familie:

Die vor wenigen Tagen aufgetauchten Spezifikationen des Galaxy S22 Ultra sagen dem Flaggschiff ein 6,8 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 3080 x 1440 Pixeln und den neuen Exynos 2200-Chip mit AMD-Grafik nebst maximal 12 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Speicher voraus. Das S-Pen-Smartphone soll zudem über ein Quad-Kamera-System mit bis zu 108 Megapixeln sowie diverse Telezoom-Funktionen verfügen und mit einem 5000-mAh-Akku ausgestattet werden. Weitere Leaks zur Galaxy S22-Familie bleiben abzuwarten.

Siehe auch:
34 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy Samsung Electronics Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies