Outlook: Webversion des Microsoft-Maildienstes hat seltsamen Bug

Witold Pryjda, 10.01.2022 11:35 Uhr
Die Webversion von Outlook gehört zu den beliebtesten Diensten dieser Art und wird entsprechend intensiv genutzt. Und das nicht nur für Mails, sondern auch Termine und Kontakte. Letzteres ist dieser Tage aber offenbar gestört, denn es können keine neuen Kontakte angelegt werden.

Button für neue Kontakte verschwindet "geisterhaft"

Dabei handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Bug, denn laut gleich mehreren Nutzerberichten ist der Button zum Hinzufügen neuer Kontakte in den meisten Fällen schlichtweg verschwunden. Das melden Nutzer gleich mehrerer Foren (hier und hier). Wie Dr. Windows berichtet, besteht das Problem offenbar erst seit einigen Tagen, der Link zum Hinzufügen neuer Personen in die Kontakteliste, der sich in der Regel über den Favoriten befindet, ist nirgendwo auffindbar.

Das Ganze ist einigermaßen merkwürdig, denn wie Martin Geuß schreibt, ist der Button da, wenn man keinen einzigen Kontakt bei Outlook abgespeichert hat oder einen leeren Ordner anlegt (siehe weiter unten). Macht man das dann aber doch und legt auch nur einen einzigen Kontakt an, verschwindet der besagte Button dann auf einmal.

Workaround mit leerem Ordner

In den Foren wird zwar nur die private Version von Outlook erwähnt, allerdings ist offenbar die Business-Ausgabe genauso davon betroffen. Allerdings gibt es einen Workaround, mit dem man dieses fehlerhafte Verhalten zumindest austricksen kann.

Denn nach dem Anlegen eines neuen Ordners für Kontakte kommt der "Geister-Button" auch wieder. Das Anlegen führt dazu, dass der Link wieder verschwindet, nach dem Verschieben des Kontakts in das Hauptverzeichnis kommt aber auch der Button wieder - weil der Ordner nun wieder leer ist. So kann man also über den Ordner immer wieder einzelne Kontakte anlegen und später verschieben. Das ist zwar umständlich und nervig, aber immerhin eine temporäre Lösung.

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Outlook.com
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies