Autonomes Fahren: Erneute Preiserhöhung für Teslas "Full Self Driving"

Nadine Juliana Dressler am 08.01.2022 18:09 Uhr
15 Kommentare
Elon Musk hat angekündigt, dass der Preis für das autonome Fahren - "Full Self-Driving" - in Kürze angehoben wird. Die Software befindet sich aktuell noch in der Beta-Testphase, kann aber bereits von Tesla-Fahrern gebucht werden. Ab dem 17. Januar steigt jedoch der Preis.

Und diese Preissteigerung ist erst der Anfang: Tesla-Gründer Elon Musk hat bei Twitter rausposaunt, dass das "Full Self-Driving" (FSD)-Feature schon ab dem 17. Januar statt bisher 10.000 Dollar dann 12.000 Dollar kosten wird. Beim Start des "Vollen Potential für autonomes Fahren" als Zusatz-Option im Tesla-Konfigurator hatten Interessenten dabei noch 1.000 Dollar gezahlt. Allein im Jahr 2020 erfolgten dann zwei Preiserhöhungen - wohlgemerkt für ein Feature, das noch nicht marktreif ist und bisher nur wenige Extras wie das autonome Fahren auf Autobahnen bietet.

Musk sagte zudem, dass der Preis weiter steigen wird, je näher Tesla der Veröffentlichung des FSD-Produktionscodes kommt. Wann das sein könnte, ist dabei weiterhin noch völlig unklar, zumal die Zulassungsbehörden weltweit viel Kritik an den autonomen Funktionen äußerten und es entsprechend hohe Auflagen gibt. Geplant ist von Tesla eine vollkommen autonome Fahrfunktion auch für die Stadt.

Preiserhöhung nur für die USA

Die Preiserhöhung gilt laut Elon Musk für Käufer in den USA. Musk hatte sich bereits vor einigen Monaten zum FSD-Feature dahin gehend geäußert, dass er es aktuell noch als ein echtes Schnäppchen verkaufe und Tesla-Fahrer entsprechend zuschlagen sollten. Der Wert der fertigen Software übersteige 100.000 Dollar, und das wiederum sei eine Wertsteigerung für das Fahrzeug an sich. Dementsprechend werde Tesla auch für die fertige Version mehr verlangen, als noch aktuell für die Beta.

Autonomes Fahren, Beta V11

Tesla hatte vor ein paar Wochen ein neues Update der Beta-Version V11 für die autonomen Fahrfunktionen gestartet.

Siehe auch:
15 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Tesla Roboter
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies