Microsoft startet erstes Windows 11 Insider-Update 2022 - das ist neu

Nadine Dressler, 06.01.2022 20:53 Uhr 2 Kommentare
Microsoft hat für Windows Insider das erste Update in diesem Jahr herausgegeben. Wer Windows 11 im Dev-Channel nutzt, bekommt nun ein Update, das eine Reihe Fehler behebt und Verbesserungen startet. Einiges ist auch neu. Microsoft hat eine neue Vorschau-Version für Windows 11 im In­si­der-Pro­gramm veröffentlicht. Für Windows Insider im Dev-Channel gibt es mit der Buildnummer 22526 jetzt eine neue Vorschau zum Ausprobieren. Die Liste der Änderungen für diesen Build ist dieses Mal wieder länger - die Liste der bleibenden Probleme allerdings auch. Zudem gibt es jetzt wieder einige experimentelle Änderungen, die nur für einen Teil der Insider ausgerollt werden. Dazu gehört zum Beispiel die Anzeige von ALT + TAB als Fenster statt als Vollbild für einige Insider und die Ausweitung der Suchoptionen im Explorer. Mehr dazu in den Release-Notes am Ende dieses Beitrags.

Windows 11: So lassen sich Taskbar verschieben & Explorer ersetzen
videoplayer

Bekannte Probleme bleiben

Das Windows-Team hat unter anderem einen Fehler mit dem Bugcheck behoben, der zu unvermittelten Abstürzen und Neustarts geführt hatte. Zudem hat man die Suche im Datei-Explorer verbessert und Abstürze behoben, die unter Umständen bei der Suche im Datei-Explorer auftraten. Einen Überblick über die Änderungen geben die Windows-Insider-Manager Amanda Langowski und Brandon LeBlanc im Windows-Blog.

Änderungen und Verbesserungen

  • Wir experimentieren mit der Anzeige von ALT + TAB als Fenster statt als Vollbild für einige Insider.
  • Wir haben Unterstützung für Breitband-Sprachausgabe bei der Verwendung von Apple AirPods-Produkten (AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max) hinzugefügt, was die Audioqualität bei Sprachanrufen verbessert.
  • Beginnend mit Build 22518 ist Credential Guard nun standardmäßig auf Windows 11 Enterprise (E3 und E5) lizenzierten PCs aktiviert, die mit dem Unternehmen verbunden sind.
  • Wir experimentieren mit der Indizierung weiterer Dateispeicherorte, damit die Suche nach wichtigen Dateien im Datei-Explorer schneller funktioniert.

FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks
Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies