X
Kommentare zu:

Die neue Fan Edition:
Samsung Galaxy S21 FE 5G offiziell vorgestellt

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] intuitivo am 04.01. 08:35
+1 -1
Sind diese Preise Eurer Meinung nach gerechtfertigt?
[re:1] karlo73 am 04.01. 09:22
+1 -1
@intuitivo: Meine Persönliche Meinung: Nein! Absolut nicht mehr! Handys sind für mich mittlerweile nur noch beliebig austauschbare Massenware! Alle Handys können das gleiche, schauen gleich aus, haben das selbe Betriebssystem, und... blah... blubb...
Für MICH ist ein Handy ein Gebrauchsgegenstand zum Telefonieren, für Massaging und bissl Internet surfen wenn ich unterwegs bin. Und das ist mir nicht mehr als max. 250€ wert!
[re:2] Kiergard am 04.01. 09:46
+2 -1
@intuitivo: S21 Original kostet grad 683eu grad auf Amazon. Warum sollte ich mit nun die Billo-Variante holen, Samsung?

Falscher Zeitpunkt, falscher Preis
[re:1] floerido am 04.01. 10:38
+1 -
@Kiergard: Und die UVP? Den Straßenpreis der FE kennen wir noch nicht zum Vergleich.
[re:3] Ide am 04.01. 10:21
+ -
@intuitivo: kurz und knapp..... nö
[re:4] Winnie2 am 04.01. 10:39
+1 -
@intuitivo:
Ich würde sagen: Nein

Zu wenig Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell S20 FE.

Was haben wir da?
Etwas kleiner und leichter, robusteres Display-Glas, Ultraschall-Fingerabdruckleser anstatt optisch, modernerer SoC
Unklare Punkte:
Slot für Speicherkarte? Ladegerät im Lieferumfang?

Das Vorgängermodell ist allerdings bereits für 549 € zu haben bei ansonsten identischer Ausstattung, bedeutet also 200 € Aufpreis für o.g.
[re:1] floerido am 04.01. 10:52
+ -
@Winnie2: Mit dem S21 FE bekommst du theoretisch 1,5 Jahre länger Updates.
Die UVP der S20FE liegt als 4G bei 549 Euro und als 5G bei 649 Euro.
[re:1] Winnie2 am 04.01. 11:02
+ -
@floerido:
Ok, die längere Versorgung mit Updates hatte ich vergessen zu erwähnen u. ich habe Marktpreis vs. Listenpreis verglichen.
Aber ehrlich gesagt wären mir mehr als 100 € Aufpreis dafür zuviel.
[re:2] Winnie2 am 04.01. 16:40
+1 -
@Winnie2:
Nachtrag: Ich habe gerade ein Unboxing Video des S21 FE gesehen, vorgestellt auf der CES 2022.

Es wird ohne Ladegerät ausgeliefert.
[re:5] floerido am 04.01. 10:46
+ -
@intuitivo: Im Vergleich zur UVP vom normalen S21 wird 100 Euro gespart und im Vergleich zum Plus sind es 300 Euro. Leider fehlt eine ordentliche Aufstellung der Unterschiede.
Der Straßenpreis wird wie üblich relativ schnell Fallen und die UVP ist dann nur für die Provider wichtig damit sie dann ein auf dem Preisschild teures Gerät beigeben können.
[re:1] Kiergard am 04.01. 11:00
+1 -
@floerido: Der Strassenpreis wird spannend. Samsung hat die Xiaomi Taktik für sich entdeckt.
Altes Modell vom Markt nehmen und durch eine "new edition" ersetzen um den Preis künstlich oben zu halten.
[o2] mir-ist-egal am 04.01. 10:18
+1 -1
zu teuer
[re:1] Ide am 04.01. 10:27
+ -
@mir-ist-egal: nur wird es wieder Leute geben die das kaufen, also warum sollen die die Preise senken..
[o3] Dario am 04.01. 15:08
+ -
Was mich ärgert ist daß Samsung seine Handys mit optischem Zoom bewirbt, obwohl der optische Zoomfaktor lediglich eine 1,1-Fache Vergrößerung bietet! Der, auch hier in der Tabelle genannte 3-Fach Zoom ist ein Fake.Samsung ist einfach nicht ehrlich, das ist normalerweise keine Basis für eine Beziehung. Trotzdem, ich bin gespannt auf das S22. https://winfuture.de/news,126737.html
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture