Xiaomi Mi Mix Fold 2: Design und Stylus in neuem Patent aufgetaucht

Tobias Rduch am 29.12.2021 21:24 Uhr
1 Kommentare
Nachdem Xiaomi im Frühjahr 2021 sein erstes Foldable vorgestellt hatte, scheint der Smartphone-Hersteller bereits an einem weiteren Modell zu arbeiten. Das Gerät ist nun in einem neuen Patent aufgetaucht. Das Design soll an die Samsung Galaxy Z Fold-Serie angelehnt sein.

Wie MySmartPrice schreibt, wurde der Antrag beim US-amerikanischen Patent- und Markenamt eingereicht. Das Dokument enthält Skizzen, die das neue Foldable beschreiben. Der Klappmechanismus scheint der Technik der Galaxy Z Fold-Reihe zu ähneln. Das Foldable-Modell könnte 2022 als Nachfolger des Xiaomi Mi Mix Fold auf den Markt gebracht werden.

Xiaomi Mi Mix Fold 2
Ein neues Patent von Xiaomi zeigt...


Xiaomi Mi Mix Fold 2
...ein neues Foldable mit einem Stylus

Stift kann magnetisch befestigt werden

Während der Power-Button und die Lautstärke-Tasten am rechten Rand platziert wurden, ist auf der linken Seite Platz für einen digitalen Stift vorhanden. Der Stylus soll mit Hilfe eines Magnets an dem Foldable befestigt werden können. Womöglich plant Xiaomi, das Mi Mix Fold 2 zusammen mit dem Eingabestift auszuliefern.

Das Xiaomi Mi Mix Fold wurde im Frühjahr präsentiert und mit einem Snapdragon 888-SoC, einer 108-Megapixel-Linse sowie einem Triple-Kamera-Modul ausgestattet. Das 8,01 Zoll-Display bringt eine QHD+-Auflösung mit sich.

Bislang keine Spezifikationen zum Mi Mix Fold 2 aufgetaucht

Bisher sind noch keine technischen Daten zu dem zukünftigen Foldable bekannt. Aktuell kann also nur darüber spekuliert werden, welche Komponenten in dem Gerät zum Einsatz kommen. Es wäre möglich, dass in den nächsten Monaten weitere Details zum Mi Mix Fold 2 durchsickern. Wann Xiaomi das Smartphone offiziell ankündigt, ist ebenfalls noch unklar.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies