Langsam wird es richtig dünn: Auch Microsoft sagt CES-Präsenz ab

[o1] Rulf am 28.12. 01:26
+ -1
sollen sie die messe doch in der pandemie digital wie den ccc-congress abhalten...
die erforderliche technik sollten die gewünschten profi-besucher doch alle schon haben...
und außerdem ist die absage von winzigweich sowieso kein großer verlust wenn die infos sowieso schon durchs netz gegangen sind...
die eintritts- und standgebühren müsste man dann aber entsprechend anpassen...
die ces soll ja nicht pleite gehen...
[o2] skrApy am 28.12. 06:43
+1 -
Messen waren doch schon vor der Pandemie auf dem absteigenden Ast. Alla Informationen gabs meistens schon vor den Messen. Und um etwas haptiach in die Hand zu nehmen brauch ich nicht auf eine Messe gehen, wenn mich nur die technischen facts interessieren. Good Bye CES
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies