Piraterie: Meistkopierte TV-Serie von 2021 ist ziemlich überraschend

[o1] Fropen am 27.12. 09:01
+8 -
wenn man bedenkt das Witcher Staffel 2 erst vor kurzem rauskam, ist Platz 3 beachtlich.
[re:1] laforma am 27.12. 10:05
+3 -4
@Fropen: hier kann man davon ausgehen, dass alle folgen von witcher gezaehlt werden und nicht nur die 2. staffel.
[re:1] Fropen am 27.12. 12:12
+7 -
@laforma: "Den Marvel-Reigen störte lediglich The Witcher, die zweite Staffel belegte Rang 3."
Es wird explizit die 2. Staffel auf Rang 3 genannt.
[re:1] laforma am 28.12. 09:55
+ -
@Fropen: ist auf der verlinkten webseite nicht erkennbar. woher der autor diese info also hat erschliesst sich mir nicht.
[o2] nemesis1337 am 27.12. 09:32
+1 -4
Vielleicht eroberte sie die Charts WEIL sie etwas experimentell war.
[re:1] bachph am 27.12. 09:46
+12 -
@nemesis1337: Oder weil niemand auch noch Disney+ zahlen möchte.
[re:1] nemesis1337 am 27.12. 09:56
+3 -
@bachph: da würde mich interessieren ob die Gruppen tatsächlich gleich oder geteilt sind. Also Leute die streaming nutzen und Leute, die torrent nutzen.
[o3] markox am 27.12. 09:59
+5 -
Hawkeye war für mich in fast jeder Hinsicht perfekt. Loki ging auch noch. Die anderen Marvel Serien, naja. Die fand ich spätestens ab einem bestimmten Punkt etwas zäh und hauptsächlich erträglich, weil die Staffeln so schön kurz gehalten sind.
[o4] KarstenS am 27.12. 10:17
+6 -
Bei WandaVision bin ich ehrlich gesagt nicht besonders weit gekommen. Kann den Hype nicht nachvollziehen. Hawkeye finde ich da um Welten besser.
[re:1] Arhey am 27.12. 14:55
+2 -1
@KarstenS: Wandavision war halt mal was Neues. Ich fand es gut, weil man in jeder Zeitepoche erkennen konnte welche Serie die versuchten darzustellen.

An sich waren alle gut, nur Falcon & the Winter Soldier war übelster Rotz.
[o5] kebab3000 am 27.12. 10:40
+9 -
Wen wundert es noch, dass Piraterie wieder hoch im Trend ist? Auch weil Serien plötzlich von einem Streaming-Anbieter verschwinden und von einem anderen angeboten werden, was bedeutet, man muss zusätzlich in die Tasche greifen, wenn man weiterschauen möchte.
[re:1] Islander am 27.12. 12:51
+3 -1
@kebab3000: Und wenn man Pech hat, so wie bei den DC Serien, dann muss man gleich mehrere Anbieter auf einmal durchsuchen, bzw. wird erst gar nicht fündig. Piraterie ist wieder voll im Trend, und das ist auch gut so.
[re:1] leilafan am 02.01. 08:24
+ -
@Islander: Warum ist es gut etwas illegales zu machen ? Machst du das bei anderen dingen auch ?
[re:1] Shadi am 02.01. 08:46
+3 -
@leilafan: Weil es - nur auf diesen Fall bezogen und nicht auf anderes übertragbar - ein gewisses Signal sendet. Die Serien Piraterie ging sehr lange Zeit stark nach unten wo es nur wenige Streaminganbieter gab, nun steigt sie wieder mit steigender Anzahl der Anbieter und Zerfaserung des Angebots. Das sollte der Industrie einfach ein Signal senden, das der Weg den sie da eingeschlagen haben Kundenunfreundlich ist.
[re:1] ZiegeDotCom am 02.01. 13:08
+2 -
@Shadi: ich kann mich an kein Beispiel erinnern, in dem die "Industrie" etwas, im Sinne des Kunden, lernt hat.Angefangen bei der Einführung der CD bis zum streaming heute.
[re:2] leilafan am 03.01. 08:12
+ -
@Shadi: Das ist nur ein skurriler Grund Illegale Dinge zu tun. Da kann man nur hoffen das alle geschnappt werden. Wenn du sagen wir mal ein Serie Produzierst, würdest du es gut finden, wenn diese illegal runtergeladen wird ? Gehst du auch umsonst arbeiten ?
[re:2] Arhey am 27.12. 14:56
+2 -
@kebab3000: Jap immer mehr Anbieter und immer weniger Inhalte. Das erklärt einiges
[o6] softwarejunkie am 27.12. 11:14
+2 -
Wobei dieses Ergebnis nicht unbedingt der Realität entsprechen muss; denn außer Torrent gibt es ja schließlich auch noch das große Usenet, die One-Click- und Multihoster.
[re:1] 0711 am 27.12. 16:35
+1 -
@softwarejunkie: schreibt sie Quelle auch explizit das torrent heute nur einen kleinen Teil ausmacht aber es eben keine Statistiken bei den anderen gibt
[re:1] softwarejunkie am 27.12. 16:41
+1 -
@0711: Ja jetzt im Update, das heute Vormittag aber noch nicht da war.
[o7] Lukasaz1999 am 27.12. 21:04
+1 -1
Wenn man viele verschiedene Abos abschließen (muss) um seine Serien zu gucken und dadurch jeden Monat einen Batzen Geld aus dem Fenster wirft, wundert mich das nicht wirklich.
[re:1] WinYesterday am 27.12. 22:27
+ -3
@Lukasaz1999: Da jeder Dienst monatlich kündbar ist, mit wenigen Klicks, sollte es aber auch kein Problem sein, die Dienste abwechselnd zu nehmen und dann seine Sachen zu schauen...
[re:1] Shadi am 02.01. 08:49
+1 -
@WinYesterday: Kann man machen, ist aber umständlich und Kundenfeindlich. Mich ärgert es zusehends auch das es immer mehr Anbieter gibt und die Inhalte sich immer weiter zerfasern. Ich möchte auch nicht jeden Monat Abos kündigen und neue beginnen, denn irgendwann vergesse ich das kündigen mal und ärgere mich dann darüber.
[o8] Corsafahrer am 27.12. 22:27
+ -
Wheel of Time ist bestimmt nur auf platz 10, weil fast jeder Prime hat. :D
[o9] Kiergard am 27.12. 22:42
+ -
Klingt eher danach als hätte niemand Lust für Disney Plus zu zahlen.
Die Marvel Serien waren alle eher meh. Bis auf die Dr Strange Episode bei What If.

Die einzige Serie die mich in diesem Jahr geflashed hat war Arcane. 10/10. Super gezeichnet, sehr spannend, tolle Handlung.
[10] leander am 27.12. 23:52
+ -2
Ich habe schon ein Paar Abos wie Netflix, Amazon Prime und Kabel Fernsehen mit Vodafone-Abo.
Netflix 7,99 Euro + Prime 7,99 Euro + Kabel Fernsehen DVB-C Abo (bei mir 8 Euro pro Monat) + Disney-Abo mit Marvel 8,99 pro Monat.
Das macht 32,97 Euro.
Dazu kommt noch der Kabel-Anschluss dazu und GEZ-Gebühr.
Und das alles nur zum Fernsehen.
War das früher, als wir Röhren-Fernseher hatten nicht günstiger ?
[re:1] laforma am 28.12. 09:58
+ -2
@leander: schaff netflix, prime, disney und hd+ abo ab und uebrig bleibt deine roehren tv loeseung
[re:1] leander am 28.12. 21:10
+1 -1
@laforma: hab zu viele Abos, guter Tipp, Prime behalte ich wegen Service und alles andere werde ich kündigen.
Dann bleibt mir nur noch ein Weg übrig, wieder illegal per Torrent oder Usenet mein Zeug besorgen.
Früher habe ich Video-Kasetten kopiert, heute geht das auch per PC Bildschirm Aufnahme
[re:2] leilafan am 02.01. 08:23
+ -
@leander: Kabelanschluss kannst du auch einsparen, sowie Vodafone Abo. Mach es Online oder mit einer Sat Anlage. Wozu so viele Streaming Dienste gleichzeitig, mach Monat für Monat, das spart viel Geld.
[re:3] Conos am 02.01. 10:30
+ -
@leander: Also die Kosten von 2 Filmen auf Blue ray. für hunderte filme und serien.. realisiert eigentlich noch jemand wie günstig das im vergleich zu früher ist?
[re:1] Trashy am 02.01. 17:29
+ -
@Conos: Das realisieren heute viele nicht mehr. Genauso wie alle, die mit Spotify & Co aufgewachsen sind - die hätten für das Geld früher bestenfalls eine Bravo Hits-CD für das Geld bekommen, während man heute Zugriff auf Millionen Songs hat. ^^
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies