Surface Laptop 4: Update aktiviert neues Windows 11-Akku-Feature

Nadine Dressler, 23.12.2021 20:44 Uhr
Microsoft verteilt neue Firmware-Updates für verschiedene Surface-Geräte. Die Updates verbessern die all­ge­mei­ne Stabilit und beheben Fehler - genaue Details wurden bisher aber nicht genannt. Es gibt auch eine Neuerung für Nutzer von Windows 11. Microsoft hat das Dezember Firmware-Update für weitere Surface-Geräte auf den Weg gebracht. Laut dem Online-Magazin MSPowerUser erhalten ab sofort Besitzer eines Surface Studio 2 sowie der AMD-Version des Surface Laptop 4 aktualisierte Treiber. Das Update enthält jeweils einige gerätespezifische Verbesserungen, unter anderem für die Systemstabilität. Zudem wird beim Studio 2 eine kritische Sicherheitslücke behoben.

Microsoft Surface Studio 2

Die Release-Notes sind für beide Geräte sehr kurz. Einzelheiten werden nicht genannt. Interessant ist jedoch eine Neuerung, die allen Surface Laptop 4-Besitzern zugutekommt, die bereits auf Windows 11 umgestiegen sind: Das Update aktiviert die Windows 11-Funktion zur Verbesserung der Akkulaufzeit und verhilft dem Rechner so zu längeren Laufzeiten. Die neuen Firmware- und Treiber-Updates stehen den Besitzern des Surface Laptop 4 und für Surface Studio 2-Nutzer ab sofort zur Verfügung.

Folgende neue Updates stehen für Surface Laptop 4 (AMD) bereit:

Das folgende Update ist für Surface Laptop 4-Geräte mit Windows 10 Mai 2020 Update, Version 2004 (20H1) oder höher, verfügbar.

Dieses Update:

  • Verbessert die Stabilität des Geräts durch Behebung von Fehlern.
  • Aktiviert eine Windows 11-Funktion, die die Akkulaufzeit verbessert.

Windows Update-Verlauf

  • Intel - Bluetooth - 22.60.0.6
  • Intel - Net - 22.60.0.6
  • Surface-Monitor - 6.81.139.0

Folgende neue Updates stehen für Surface Studio 2 bereit:

Das folgende Update ist für Surface Studio 2-Geräte mit Windows 10 Mai 2019 Update, Version 1903 oder höher, verfügbar.

Dieses Update:

  • Behebt kritische Sicherheitslücken im Netzwerk und verbessert die Systemstabilität.
  • Verbessert die Stabilität der Kamera.

Windows Update-Verlauf

  • NVIDIA - Display - 27.21.14.6296
  • Realtek - Media - 6.0.9083.3
  • Realtek - Extension - 6.1.0.9
  • Marvell - Bluetooth - 15.68.17022.122
  • Marvell - Net - 15.68.17022.122
  • Intel - System - 1.0.31.2
  • Microsoft - Image - 5.20.1034.3

Verteilung gestartet

Das Update wird allen Nutzern empfohlen und steht über die automatische Windows-Update-Funktion zur Verfügung. Microsoft weist darauf hin, dass die Surface-Updates in Etappen veröffentlicht werden. Falls die Firmware-Updates also noch nicht angezeigt werden, muss man sich noch etwas gedulden. Wichtig und zu beachten ist, dass Firmware-Updates nicht deinstalliert oder auf eine frühere Version zurückgesetzt werden können. Bekannte Probleme gibt es laut Microsoft derzeit nicht.
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies